So., 18.08.2019

Batterieforschungszentrum Im Hansa-Business-Park entsteht Zukunft

Batterieforschungszentrum : Im Hansa-Business-Park entsteht Zukunft

Münster-Amelsbüren - Wochenlang hallte das Donnergrollen einiger Ministerpräsidenten nach. Sie mochten sich partout nicht damit abfinden, dass Münster den Zuschlag für die „Forschungsfertigung Batteriezelle“ (FFB) erhalten hatte. Bei der Wirtschaftsförderung Münster, die den Hansa-Business-Parks betreibt, hat man es mit Gelassenheit gesehen. Von Michael Grottendieck

Mo., 12.08.2019

Das erste Sommerturnier des Reit- und Fahrvereins Amelsbüren auf der neuen Anlage Das letzte Hindernis hatte es in sich

Springprüfungen der Klassen A bis L sowie das M-Springen zogen die Besucher beim Turnier des Reit- und Fahrvereins 1876 Amelsbüren in ihren Bann. Die Gäste zeigten sich voll des Lobes.

Münster-Amelsbüren - „Es ist toll hier“, sagte Renate Rump, als sie in gemütlicher Runde im Reiterstübchen von der reichhaltigen Kuchentheke profitierte. Mit dieser Meinung zur neuen Anlage des Reit- und Fahrvereins 1876 Amelsbüren war sie nicht allein. Viele Stimmen, Zuschauer wie Teilnehmer des diesjährigen Sommerturniers, schlossen sich an. Von Helga Kretzschmar


Fr., 02.08.2019

Wildblumen-Mischungen auf rund 2700 Quadratmetern Golfer säen ein Bienen-Paradies

Sind stolz auf die bunte Blumenpracht: (v.l.) Hermann-Josef Vogt (Sponsor), Henner Jargolla (Senior-Captain Westfälische Golf-Senioren), Russell Hendry (Head-Greenkeeper), Rolf Strerath und Jürgen Kruse (Initiatoren).

Münster-Amelsbüren - Verheißungsvoll heißt das Saatgut „Ländliche Blütenwelle“. Würde es den Bienen auf dem Golfplatz Tinnen helfen, einen Lebensraum zu finden? Die Winter-Runde der Westfälischen Golfsenioren brütete die Idee im vergangenen Dezember aus. Und bescherte den Bienen eine Luxus-Blütenpracht.


Di., 30.07.2019

Breitband-Initiative in Amelsbüren Interesse ist weiter groß

Dirk Brameier von der Breitband-Initiative für Amelsbüren mit einem Glasfaserkabel.

Münster-Amelsbüren - Kann das Ziel von 650 Verträgen bis Mitte August geknackt werden? Nur dann wird der Ortskern von den Stadtwerken Münster mit Glasfaser-Anschlüssen versorgt. Von Andreas Hasenkamp


Do., 25.07.2019

Jugendzentrum passt sich der Demografie in Amelsbüren an „Black Bull“ ändert sein Konzept

Insgesamt rund 80 Kinder nehmen in diesem Jahr an der Ferienbetreuung im „Black Bull“ – ein neuer Rekord. Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt (Mitte) informierte sich bei Susanne Decker (l.) über die Zukunftspläne des Jugendzentrums.

Münster-Hiltrup - Nach den Sommerferien wird alles anders – in Zukunft will sich das „Black Bull“ vor allem Jugendlichen und der Schulsozialarbeit widmen. Bald soll dafür auch ein neuer Raum zur Verfügung stehen. Von Markus Lütkemeyer


Sa., 20.07.2019

Kulturverein veröffentlicht Fahrradatlas Amelsbüren ist Radtouren-Land

Für den Kulturverein war das Projekt eine „Herzensangelegenheit“ (v.l.): die Vorstandsmitglieder Dr. Theodor Kock, Hermann Weber, Freimut Suhre, Maria Kahmann und Richard Vennemann mit dem druckfrischen Fahrradatlas.

Münster-Amelsbüren - Der Kulturverein Amelsbüren hat einen brandneuen Fahrradatlas mit acht ausgewählten Strecken veröffentlicht. Das hochwertige Kartenwerk gibt es ab sofort kostenlos. Von Markus Lütkemeyer


Do., 18.07.2019

Besonders viele Blühstreifen in Amelsbüren Preisgeld in Saatgut investiert

Derzeit dominieren Phacelia-Blüten die Blühstreifen auf einem Acker von Landwirt Michael Woermann (v.l.). Bienen und Schmetterlinge umschwirren ihn und seine Berufskollegen Nicolas Schulze-Wilbrenning, Markus Schulze-Finkenbrink und Elmar Schulze Heil.

Münster-Amelsbüren - Amelsbürener Landwirte gehen in Sachen Blühstreifen voran: Sie haben das Preisgeld aus einem Wettbewerb direkt wieder in neues Saatgut investiert. Von Markus Lütkemeyer


Mi., 17.07.2019

Übung gegen Flächenbrände 5000 Liter Wasser in sechs Minuten

Eine Feuerwehrübung auf dem Acker: Trainiert wurde in Amelsbüren die Kooperation mit Lohnunternehmern und Landwirten.

Münster-Amelsbüren - Brennt es bei großer Trockenheit auf weiter Feld und Flur, wird es ganz schnell richtig gefährlich. In Amelsbüren trainierten die Löschzüge jetzt, was sie in solch einer Situation noch ausrichten können. Von Markus Lütkemeyer


Di., 09.07.2019

Brandbekämpfung durch Landwirte „Wasser marsch!“ aus dem Güllefass

Wenn auf einem Feld ein Feuer ausbricht, lassen sich Güllefasser flexibel und punktgenau zum Löschen einsetzen.

Münster-Amelsbüren - Die Landwirte in Amelsbüren haben sich auf trockene Sommer und die erhöhte Brandgefahr bei der Ernte eingestellt. Am Freitag war der Ernstfall da. Das nachbarschaftliche Präventionssystem war dabei sogar schneller als die Feuerwehr. Von Michael Grottendieck


Fr., 05.07.2019

Feuerwehr-Einsatz Feuer auf offenem Feld ausgebrochen – erste Brandbekämpfung mit Gülle

Feuerwehr-Einsatz: Feuer auf offenem Feld  ausgebrochen – erste Brandbekämpfung mit Gülle

Münster-Amelsbüren - Alarm am frühen Freitagabend: In Amelsbüren wurde ein Feuer auf einem Feld gemeldet. Noch bevor die Feuerwehr vor Ort war, hatten Landwirte geistesgegenwärtig reagiert und erste Löschmaßnahmen ergriffen. Von Michael Grottendieck


Do., 04.07.2019

Barrierefreies Naturerlebnisgebiet Haus Heidhorn Ein Ausflugsziel für alle

NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (6. v. l.) und UN-Dekade-Jugendbotschafterin Zarah Thiel (ganz rechts) überreichen den Sonderpreis Soziale Natur der UN-Dekade an (v. l.) Prof. Dr. Peter Neumann, Julia Neumann, Claudia Knauft-Pieper, Regine Kern, Thomas Starkmann, Georg Tenger, Dr. Britta Linnemann und Prof. Dr. Gernot Bauer.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Das Naturerlebnisgebiet Haus Heidhorn wurde durch NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser eröffnet. Von Helga Kretzschmar


Do., 04.07.2019

Barrierefreies Naturerlebnisgebiet Haus Heidhorn Ein Ausflugsziel für alle

NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (6. v. l.) und UN-Dekade-Jugendbotschafterin Zarah Thiel (ganz rechts) überreichen den Sonderpreis Soziale Natur der UN-Dekade an (v. l.) Prof. Dr. Peter Neumann, Julia Neumann, Claudia Knauft-Pieper, Regine Kern, Thomas Starkmann, Georg Tenger, Dr. Britta Linnemann und Prof. Dr. Gernot Bauer.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Das Naturerlebnisgebiet Haus Heidhorn wurde durch NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser eröffnet. Von Helga Kretzschmar


Di., 02.07.2019

Reit- und Fahrverein Amelsbüren 1876 Voltigierer werden Westfalenmeister

Westfalenmeister der Doppelvoltigierer Sophie Wegener und Adele Schröder (v.l.), Longenführerin Alexandra Reckordt, Vizemeister Marlen Lütke-Hockenbeck, Caroline Reckordt, Bronzemedaillengewinner Longenführerin Begüm Yilmaz, Hannah Lena Schramme, Trixie Grieß.

Münster-Amelsbüren - Für die heimischen Voltigiererinnen war das erste Voltigierturnier auf der neuen Anlage des Vereins ein voller Erfolg.


Mo., 01.07.2019

Sommerfest der Alexianer Vier Baukräne am Wasserturm

Die Welt mit allen Sinnen erfahren: Der Sinnespark wurde besonders von den jungen Besuchern intensiv genutzt. Er existiert mittlerweile seit 25 Jahren. Für musikalische Unterhaltung sorgte die Gruppe „‘n Moal wat aans“ aus den Niederlanden.

Münster-Amelsbüren - „Lassen sie uns gemeinsam schwitzen“, ruft Regionalgeschäftsführer Stephan Dransfeld aus, als er das Fest nach einem ökumenischen Gottesdienst offiziell eröffnet. Und warum sollte das traditionelle Sommerfest nicht ein schönes Fest auf dem Alexianer-Campus werden? Von Michael Grottendieck


Sa., 29.06.2019

Forensikforum Tiere geben Vertrauen

Bianca Terhürne (l.) mit dem Haubenhuhn „Schneewittchen“. Prof. Dr. Seifert, der Chefarzt der Christophorus-Klinik, hält die riesige Achat-Schnecke „Turbo“ in seiner Hand.

Münster-Amelsbüren - „Turbo“ und „Schneewittchen“ waren am Donnerstagabend die Stars beim Forensik Forum der Alexianer. Bianca Terhürne, Fachkrankenschwester für Psychiatrie und selbstständig als Fachkraft für tiergestützte Interventionen, hatte die riesige Achat-Schnecke und das kleinen Haubenhuhn im Gepäck, um anschaulich über Tiere als Helfer im klinischen Alltag zu sprechen.


Fr., 28.06.2019

Forschungsfabrik für Batteriezellen „Der Stadtteil wird davon profitieren“

Friedhelm Schade (SPD)

Münster-Amelsbüren - „Die Nachricht, dass die neue Forschungsfabrik für Batteriezellen nach Münster und damit in den Stadtteil Amelsbüren kommt, hat die SPD Amelsbüren mit großer Freude zur Kenntnis genommen“, so der Amelsbürener SPD-Vorsitzende und Mitglied des Aufsichtsrates der Wirtschaftsförderung, Friedhelm Schade.


Do., 27.06.2019

CDU Amelsbüren Raisner folgt auf Boßler

Götz Raisner

Münster-Amelsbüren - Still und reibungslos vollzog sich in Amelsbüren die Amtsübergabe: Götz Raisner leitet seit einigen Tagen die Ortsunion Amelsbüren. Von Michael Grottendieck


Mo., 24.06.2019

Reit- und Fahrverein Amelsbüren Amelsbüren hat drei Eisen im Feuer

Turnerische Kunststücke auf dem Rücken der Pferde gibt es bei den Voltigiermeisterschaften in Amelsbüren am Wochenende zu sehen.

Münster-Amelsbüren - Der Reit- und Fahrverein Amelsbüren ist am Wochenende Gastgeber der Landesmeisterschaften im Voltigieren. Auch drei eigenen Starter rechnen sich gute Chancen aus.


Di., 18.06.2019

Fronleichnam in der katholischen Kirche Prozessionen und viele Gottesdienste

Münster-Hiltrup - Am Hochfest Fronleichnam finden in vielen Gemeinden wieder Gottesdienste und Prozessionen statt.


Mo., 17.06.2019

St. Sebastian-Schützenbruderschaft Kette als Zeichen der Macht

Der neue König Josef Woermann nimmt vom Pfarrer und Vorstandskollegen Mike Netzler die Königskette entgegen.

Münster-aMELSBÜREN - Jetzt hat der neue Regent der St. Sebastian-Schützenbruderschaft auch offiziell seine Amtskette erhalten. Ein Vorstandskollege überreichte sie an König Josef Woermann.


Mo., 17.06.2019

St.-Sebastian-Schützenbruderschaft feiert bei strahlendem Wetter Josef Woermann ist der neuer König

Josef Woermann holte den Vogel mit dem 464. Schuss um 18.24 Uhr zu Boden. Kurz darauf ließen ihn seine Kameraden hoch leben.

Münster-Amelsbüren - Josef Woermann holte den Vogel mit dem 464. Schuss um 18.24 Uhr zu Boden. Kurz darauf ließen ihn seine Kameraden hoch leben. Von Tom Reichelt


Mi., 12.06.2019

ÖPNV Ziel: Barrierefreiheit in Amelsbüren

Der Ausbau des Haltepunktes durch die DB und der städtische Bau einer zusätzlichen Rampe beschäftigt weiterhin die Gremien.

Münster-Amelsbüren - Nicht nur Rollstuhlfahrer haben es am Bahnhaltepunkt Amelsbüren bislang nicht gerade einfach. Jetzt soll sich endlich etwas tun, in Sachen barrierefreier Ausbau. Aber auch trotz Vordringlichkeit – es gibt erneut Handicaps bei der Planung. Am 27. Juni will der Verkehrsausschuss der Stadt eine Entscheidung treffen. Von Peter Sauer


Di., 11.06.2019

Ausstellung im Kulturbahnhof Das Leben mal ganz anders sehen

Einladung zu einer anderen Art des Wahrnehmens: Eva-Maria (v.l.) eröffnete die Ausstellung von Udo Fattmann und Reiner Schlag (r.) im Kulturbahnhof.

Münster-Hiltrup - Bei der Fotokunst trennt sich die Spreu vom Weizen. Das Können liegt nicht unbedingt in der reinen Abbildung des jeweiligen Augenblicks, sondern darin, Geschichten zu erzählen, Gefühle zu vermitteln oder Assoziationen auszulösen. Zu sehen im Kulturbahnhof Hiltrup – bis zum 19. Juli. Von Andreas Hasenkamp


Mo., 10.06.2019

Teatro Due Mondi bei den Alexianern Farbenfrohe Kostüme und tolle Masken

Sorgte für ein buntes Theatertreiben auf dem Alexianer Campus: Die italienische Theatergruppe Teatro Due Mondi mit Regionalgeschäftsführer Stephan Dransfeld (4.v.l.), Lisa Inckmann (3.v.r.), und Claudia Bergmann (2.v.r.) (alle Alexianer Münster GmbH).

Münster-Amelsbüren - Bewohner, Mitarbeiter, Patienten und zahlreiche Gäste erlebten am ein buntes Spektakel auf dem Alexianer Gelände. Als Bremer Stadtmusikanten zog die Theatergruppe Teatro Due Mondi  über den Campus und begeisterte die Zuschauer in farbenfrohen Kostümen, Masken und auf Stelzen mit dem lebendigen Theaterstück „Carosello“, frei nach dem bekannten Grimmschen Märchen.


Di., 28.05.2019

Loeveliongloh-Schule Mittendrin ein echter Olympiasieger

„Fit4future“: Moderator Holger Maurer (r.) animierte die Kinder zum Mitmachen, während sich Olympiasieger Kristof Wilke vornehm im Hintergrund hielt.

Münster-Amelsbüren - Olympia-Sieger Kristof Wilke stellt sich gerne in den Dienst der guten Sache, wie er sagt. Er wolle für einen aktiven und gesünderen Lebensstil werben. Von Michael Grottendieck


26 - 50 von 208 Beiträgen

Das Wetter in Amelsbüren

Heute

7°C 3°C

Morgen

7°C -1°C

Übermorgen

5°C 2°C
In Zusammenarbeit mit