AKG Emmerbachgeister
Die Lady will flotter im Netz surfen

Münster-Amelsbüren -

„Der Wagen sieht toll aus, ich finde unser Sessionsmotto wurde sehr gut umgesetzt.“ Lady Carneval zeigt sich angetan vom neuen Prunkwagen der AKG Emmerbachgeister.

Sonntag, 17.02.2019, 21:00 Uhr aktualisiert: 19.02.2019, 16:02 Uhr
Mit Sessionsmotto und Wagendesign wollen die Emmerbachgeister auf ein wichtiges Thema für Amelsbüren aufmerksam machen: Damit der Stadtteil nicht abgehängt wird, sollen Ortskern und Bauerschaften möglichst bald Breitband-Internet erhalten.
Mit Sessionsmotto und Wagendesign wollen die Emmerbachgeister auf ein wichtiges Thema für Amelsbüren aufmerksam machen: Damit der Stadtteil nicht abgehängt wird, sollen Ortskern und Bauerschaften möglichst bald Breitband-Internet erhalten. Foto: ske

Ein großes Familientreffen gab es am Wochenende bei der AKG Emmerbachgeister: Lady Carneval Janina I. besuchte die Wagenbauer und gemeinsam mit vielen Nachwuchskarnevalisten grillten die Narren am Schürhook in der Amelsbürener Bauerschaft.

So richtig überrascht wirkte die Lady Carneval während ihres ersten offiziellen Besuches beim Team der Wagenbauer aber nicht. „Ich wohne direkt nebenan und möglicherweise habe ich schon vorher mal den ein oder anderen kurzen Blick auf den Wagen geworfen“, sagte Janina I.

Nun gut, eine große Überraschung war es also nicht mehr – das änderte aber nichts daran, dass sie trotzdem begeistert vom Aussehen des Wagens ist: „Der Wagen sieht toll aus, ich finde unser Sessionsmotto wurde sehr gut umgesetzt.“

Bei der Auswahl des diesjährigen Mottos schlossen sich die Emmerbachgeister einer Initiative von mehreren Amelsbürener Vereinen und Bürgern an. Im Sommer riefen diese eine Offensive zum Ausbau des Breitband-Internets aus, damit die Amelsbürener weder im Ortskern noch in der Bauernschaft lange auf einen schnellen Internetanschluss warten müssen. Da man die unterirdischen Glasfaserleitungen aber schlecht bildlich darstellen kann, beschlossen die Karnevalisten kurzerhand, die Leitungen oberirdisch zu verlegen - zumindest für die Veranschaulichung auf ihrem Wagen.

Erstmals wird das Kinderprinzenpaar in diesem Jahr auf einem eigenen Wagen durch die Straßen des Davertdorfes fahren. Dafür brachte das Wagenbau-Team ein kleines Chassis auf Vordermann, welches lange Jahre unter Tonnen von Heu versteckt auf einem Acker in der Bauernschaft weilte. Der kaum wiederzuerkennende Wagen wird nun von einem großen „Dampfross“, einer Kreuzung aus Dampflok und Pferd geschmückt.

Anlässlich des Besuches der Lady Carneval genossen die Karnevalisten bei Bratwurst und Kaltgetränk sichtlich das schöne Wochenendwetter und schauen schon mit Vorfreude auf die nächsten Wochen: der Startschuss für die Saison der Karnevalsumzüge fällt am kommenden Samstag in Hiltrup.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6398146?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F133%2F
Hagelschauer und Glätte führen zu mehreren Unfällen
Verkehrsbehinderungen auf A31: Hagelschauer und Glätte führen zu mehreren Unfällen
Nachrichten-Ticker