Reit- und Fahrverein Amelsbüren
Amelsbüren hat drei Eisen im Feuer

Münster-Amelsbüren -

Der Reit- und Fahrverein Amelsbüren ist am Wochenende Gastgeber der Landesmeisterschaften im Voltigieren. Auch drei eigenen Starter rechnen sich gute Chancen aus.

Montag, 24.06.2019, 19:00 Uhr
Turnerische Kunststücke auf dem Rücken der Pferde gibt es bei den Voltigiermeisterschaften in Amelsbüren am Wochenende zu sehen.
Turnerische Kunststücke auf dem Rücken der Pferde gibt es bei den Voltigiermeisterschaften in Amelsbüren am Wochenende zu sehen. Foto: Mangels

Am 29. und 30. Juni (Samstag und Sonntag) ist der Zucht- Reit- und Fahrverein 1876 Amelsbüren Ausrichter der westfälischen Landesmeisterschaft im Voltigieren. Auf der 2018 erbauten Anlage mit drei Hallen und einer optimalen Verkehrsanbindung werden die Pferdesportakrobaten beste Bedingungen vorfinden, um in den jeweiligen Disziplinen um die Titel in der Team-, Einzel- und Doppelwertung zu kämpfen, heißt es in der Ankündigung. Die Amelsbürener als Gastgeber haben bei den Landesmeisterschaften drei Eisen im Feuer. Es werden spannende Titelkämpfe erwartet.

Samstag und Sonntag startet das Programm jeweils gegen 10 Uhr mit den ersten Prüfungen. An allen Turniertagen haben die Besucher freien Eintritt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6720089?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F133%2F
RWI-Studie: Wohnen wird im Münsterland extrem teuer
Immobilienpreise: RWI-Studie: Wohnen wird im Münsterland extrem teuer
Nachrichten-Ticker