St. Sebastian
Krippen in großer Zahl

Münster-Amelsbüren -

Zum dritten Adventssonntag soll Weihnachtskrippen in großer Zahl in der St.-Sebastian-Kirche zu sehen sein. Der Ortsausschuss lädt zur Ausstellung ein.

Donnerstag, 12.12.2019, 19:00 Uhr
Die Krippe in der S.-Sebastian-Kirche.
Die Krippe in der S.-Sebastian-Kirche. Foto: gro

Weihnachten ist für uns Christen das Fest der Geburt Jesu Christi“, schreibt der Ortsausschuss St. Sebastian Amelsbüren. „Als äußeres Zeichen werden in vielen Familien ein Krippenstall und die entsprechenden Figuren aufgestellt. Auch in unserer Kirche steht in jedem Jahr eine festlich geschmückte Krippe.“

Zum dritten Adventssonntag soll Krippen in großer Zahl in der Kirche zu sehen sein. „Wäre es nicht schön, wenn in der Kirche nicht nur eine Krippe, sondern viele unterschiedliche Krippen zu sehen wären? Vielfältig und unterschiedlich wie wir und unser Glaube.“

Daher lädt der Ortsausschuss auch in diesem Jahr wieder zu einer Krippenausstellung am Samstag (14. Dezember) von 15 bis 17 Uhr und am Sonntag (15. Dezember) von 15 bis 17 Uhr in die St.-Sebastian-Kirche. Am Sonntag, besteht darüber hinaus für alle die Gelegenheit von 17 bis 18 Uhr bei weihnachtlichen Liedern und Geschichten jeder für sich persönlich und auf seine eigene Weise die Bedeutung und den Geist von Weihnachten zu erfahren. „Kommen Sie am 14. oder 15. Dezember in die Kirche St. Sebastian und verbringen Sie dort mit uns eine besinnliche Zeit“, heißt es in der Einladung des Ortsausschusses.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7128422?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F133%2F
14 Tonnen feuchter Abfall und ein großer Scherbenhaufen
Der vom starke Regen durchnässte Abfall wurde von zehn AWM-Mitarbeitern zusammengekehrt.
Nachrichten-Ticker