Amelsbüren
Davertstraße bleibt bis Freitag dicht

Das Amt für Mobilität und Tiefbau setzt die Fahrbahn der Davertstraße von „Zum Häpper“ bis zum Emmerbach instand. Die Straße bleibt vermutlich noch bis Freitag gesperrt.

Mittwoch, 01.04.2020, 20:29 Uhr aktualisiert: 07.04.2020, 18:18 Uhr
Amelsbüren: Davertstraße bleibt bis Freitag dicht
Foto: Grottendieck

Mit der Sperrung der Davertstraße ist Amelsbürens zentrale Zufahrt schlicht und ergreifend dicht. Zwischen Deermannstraße und dem Emmerbach werden voraussichtlich bis Freitag (3. April) Asphaltarbeiten durchgeführt. Für manchen Verkehrsteilnehmer stellt die Sperrung eine Herausforderung dar. So versuchte ein Mitarbeiter der Stadtwerke sein Glück, über die Hofeinfahrt Schulze-Everding einen Weg ins Davertdorf zu finden. Natürlich vergeblich. Im Ort wählen viele Autofahrer die Umleitung über die Straße Zum Häpper, die Pater-Kolbe-Straße und die Straße Am Dornbusch. Der Verkehr in Richtung Hiltrup und Münster führt über die Inkmann-Brücke.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7353011?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F133%2F
Nachrichten-Ticker