Di., 11.09.2018

Seniorengemeinschaft St. Bernhard hatte zu einem geselligen Treffen ins Pfarrheim eingeladen Reger Austausch, gute Laune und Zaubertricks

Stephan Lammen gelang es, die Senioren in seinen Bann zu ziehen. Mit seinen Zaubertricks verbreitete er gute Laune.

Münster-Angelmodde - Nach dem Gottesdienst spazieren die Senioren gespannt ins Pfarrheim. An diesem Dienstagnachmittag steht zusätzlich zum üblichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ein besonderes Ereignis auf dem Programm: „Wir haben einen Zauberer engagiert“, erklärt Dagmar Schmuck, die gemeinsam mit Mala Vieweg-Altefrohne die monatlichen Treffen der Seniorengemeinschaft St. Bernhard organisiert.

Fr., 07.09.2018

Altes Einfamilienhaus abgerissen Die Lage, die Lage, die Lage

Die Auflage vom Tiefbauamt, eine neue Kanalisation zu verlegen, kam für Bauleiter Andreas Reifschneider (l.) und Projektleiter Walter Weber nicht überraschend.

Münster-Angelmodde - An der Theodor-Heuss-Straße stehen vier neue Reihenhäuser kurz vor der Fertigstellung und sind alle verkauft. Von Martina Schönwälder


Fr., 31.08.2018

Für das Schulorchester der Eichendorffschule war es ein besonderer Tag „Wir sind eine bunte Schule“

Der Chor der Zweitklässler ist es, dem die i-Dötze in der Aula der Eichendorffschule gebannt lauschen.

Münster-Südost - Für 188 i-Dötze begann in Münster-Südost an drei Schulen der Ernst des Lebens. Von Martina Schönwälder


Do., 30.08.2018

„Webers Kotten“ steht heute im Mühlenhof Aus Angelmodde ins Museum

Der Webers Kotten im Freilichtmuseum Mühlenhof in Münster: Erst in den 1990er Jahren wurde die kleine Hofstelle an seinem ursprünglichen Standort an der Homannstraße in Angelmodde ab- und im Freilichtmuseum Mühlenhof wieder aufgebaut und restauriert.

Münster-Angelmodde - „Webers Kotten“ ist eines von über 30 Fachwerkhäusern aus dem ganzen Münsterland, die im Freilichtmuseum Mühlenhof wieder aufgebaut wurden. Ursprünglich stand er an der Homannstraße in Angelmodde-West. Erst 1991 wurde das baufällige Gebäude dort abgerissen. Von Markus Lütkemeyer


Di., 28.08.2018

Ausstellung im Gallitzin-Haus zur Nacht der Museen Die Kunst des Miteinanders

Der Titel der Ausstellung – „Miteinander“ – wird vielfältig aufgegriffen. So haben zum Beispiel Uschi Dillmann (r.) und Susanne Scheidle (2.v.r.) gemeinsam mit Margit Wölk drei Bilder gemalt, die sich in Farbgebung und Komposition reimen, aber gänzlich unterschiedliche Themen aufgreifen.

Münster-Angelmodde - Es gibt viel zu entdecken auf kleinstem Raum. 15 Künstlerinnen und Künstler stellen ab Samstag zur Nacht der Museen ihre Zeichnungen, Fotografien, Skulpturen sowie Glaskunst und Gemälde im Gallitzin-Haus aus. Von Markus Lütkemeyer


Mo., 27.08.2018

Sommerfest der Heimatfreunde Angelmodde Heimatfreunde zeigen große Sangesfreude

Auch das Schicksal von „Hulda“ besangen die Heimatfreunde Angelmodde im Gallitzin-Haus.

Münster-Angelmodde - Es soll bald zu jeder Jahreszeit einen Abend mit Liedern geben, so der Beschluss des Vorstandes der Heimatfreunde Angelmodde, den auf seinem Sommerfest mitteilte. Von Andreas Hasenkamp


Sa., 25.08.2018

Agrarministerin sagt Landwirten Unterstützung zu Hoher Maisanteil vergrößert Sorgen

Wie hier auf einem Feld in Angelmodde-Dorf bietet der Mais allerorten einen trostlosen Anblick.

Münster-Südost - Statt saftigem Grün nur vertrocknete Blätter, statt kräftigen Kolben nur dunkelverfärbte, von gelben Körnern kaum eine Spur. Keine Frage, der Anblick der zahlreichen Maisfelder in Münster-Südost macht schnell deutlich, wie erheblich die Ernteeinbußen der Landwirte in diesem Jahr sind. Von Martina Schönwälder


Fr., 24.08.2018

Neue Physiozentrale aufgebaut Noch einmal einen großen Schritt gewagt

In zwei Jahren möchte sich die Angelmodderin Heike Budde aus ihrem Beruf zurückziehen. Doch zuvor hat sie gemeinsam mit dem Wolbecker Patrick Timmermann noch einen großen Schritt gewagt und die Physiozentrale Angelmodde eröffnet.

Münster-Angelmodde - Es gibt so manchen Beruf, der sehr an den körperlichen Kräften zehrt, besonders dann, wenn die Belastung kontinuierlich ist. Da nützt auch die Lust und Freude an der Arbeit irgendwann nichts mehr, eine Erfahrung die auch die Physiotherapeutin Heike Budde gemacht hat und jetzt Konsequenzen gezogen hat. Von Martina Schönwälder


Do., 23.08.2018

Garteneinblicke im Kleingartenverein Angelmodde Die beste Gemüsesuppe der Welt

„Da ist doch Kartoffeldoping im Spiel!“, frotzelt Gertrudis Sieg (l.) neidisch beim Anblick der dicken großen Kartoffeln aus Reiner Westphals (r.) Schrebergartenparzelle.

Münster-Angelmodde - Im Kleingartenverein Angelmodde freuen sie sich schon jetzt auf das Erntedankfest im Oktober. Dann schwingt der ehemalige Vorsitzende Ludger Kintrup wieder den Kochlöffel und zaubert aus allem, was die Gärten so hergeben, die „leckerste Gemüsesuppe der Welt“. Von Markus Lütkemeyer


Mi., 22.08.2018

Heimatfreunde Angelmodde feiern ihr 30-jähriges Bestehen Der Rest ist Geschichte

Zum 30-jährigen Bestehen der Heimatfreunde soll viel gesungen werden: Ludwig Mädel, Dr. Wolfgang Echelmeyer, Dieter Fischer, Werner Nolting und Engelbert Honkomp üben schon einmal für das Sommerfest am Freitagabend.

Münster-Angelmodde - Was haben das große Feuer in Angelmodde-Dorf von 1831, ein Schützenverein aus der Nachkriegszeit, die Fürstin von Gallitzin und alte Pfadfinderlieder gemeinsam? Sie gehören auf die eine oder andere Art oder Weise zur Geschichte der Heimatfreunde Angelmodde mit dazu. Von Markus Lütkemeyer


So., 26.08.2018

Fahrbahn wurde wiederhergestellt Hiltruper Straße wieder freigegeben

Die Bauarbeiten, hier eine Aufnahme vom Donnerstag, sind mittlerweile soweit abgeschlossen, dass die Straße freigegeben werden kann.

Münster-Angelmodde - Die Hiltruper Straße wird bereits heute (Freitag, 17. August) zur Mittagszeit wieder für den Verkehr freigegeben.


Mi., 15.08.2018

Löschzug Angelmodde wirbt fürs Ehrenamt „Die Extreme fordern uns heraus“

Freiwillige Feuerwehrleute des Löschzuges Angelmodde üben in einem leer stehenden Haus an der Hiltruper Straße in Wolbeck die Rettung von Personen aus einem verqualmten Keller. Weil das Haus demnächst abgerissen wird, können dabei ruhig Türen und Fenster eingeschlagen werden, wenn es nötig ist.

Münster-Angelmodde - Zuerst das Orkantief „Friederike“ im Januar. Dann die Dürre während des Sommers: „Die Wetterextreme fordern uns heraus und nehmen in der Zukunft ja eher zu“, sagt Frank Sölken aus dem Löschzug Angelmodde. Von Markus Lütkemeyer


Di., 14.08.2018

Schäden durch Wasserrohrbruch Hiltruper Straße länger gesperrt

Die Hiltruper Straße muss an der Kreuzung zum Albersloher Weg fast in der gesamten Breite ausgekoffert werden. Das ausgetretene Wasser hat diese Bereiche komplett unterspült.

Münster-Angelmodde - Die Hiltruper Straße muss an der Kreuzung zum Albersloher Weg fast in der gesamten Breite ausgekoffert werden. Das ausgetretene Wasser hat diese Bereiche komplett unterspült. Von Markus Lütkemeyer


Sa., 11.08.2018

Aufnahmeprüfung bestanden Auf dem Weg zur Profi-Tänzerin

Graziös und ausdrucksstark: Die 14-jährige Balletttänzerin Yane Hobin hat sich ein Engagement bei einer Tanz-Compagnie als erklärtes Ziel gesetzt.

Münster-Angelmodde - Yane Hobin will professionelle Tänzerin werden. Deshalb verlässt die 14-Jährige im September Angelmodde und wird in Mannheim an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst studieren. Von Andreas Hasenkamp


Do., 06.09.2018

Ausstellung „Alltägliches“ von Katharina Kluge ab Sonntag im Kunsthaus Alltägliches und muntere Ziegen

Erinnerungen an ein Rendezvous, muntere Ziegen und eine thronende Katze: Galeristin Hedwig Sölter-Bolte hängt im Kunsthaus Angelmodde die letzten Bilder auf – für die neue Ausstellung „Alltägliches“ von Malerin Katharina Kluge. Zur Vernissage wird die Künstlerin am Sonntag (12. August, 11 bis 13 Uhr) das Kunsthaus persönlich besuchen

Münster-Angelmodde - Katharina Kluge hat eine gute Beobachtungsgabe: „Ich gehe mit offenen Augen durchs Leben.“ Allzu Menschliches überträgt die Autodidaktin mit einem Augenzwinkern auf die Tierwelt. Da trägt die stolze Gans eine überdimensionale Schleife, die Hühner haben elegant ihre Fußnägel lackiert und die Ziegen fallen sichtlich aus jedem Rahmen. Zu sehen ab Sonntag (12. Von Peter Sauer


Do., 09.08.2018

Blaualgen: Anlieger der Werse machen sich Sorgen Bisher kein Befall bekannt

Die Werse stellt in einigen Bereichen ein fast stehendes Gewässer dar. Bis jetzt ist der Verwaltung jedoch kein akuter Blaualgen-Befall bekannt. Bei Verdacht sollte man die Stadt Münster verständigen.

Münster-Südost - Seit Tagen warnt die Stadt Münster vor Blaualgen im Aasee. Besorgte Bürger fragen sich, wie die Situation an Werse und Angel aussieht. Beide Flüsschen führen zurzeit vergleichsweise wenig Wasser. Von Iris Sauer-Waltermann


Di., 07.08.2018

Containerreste und nicht mehr benötigte Baumaterialien verschandeln Fläche am Twenhövenweg Vergessene Pavillonteile sollen weggeräumt werden

Der größte Teil der Container am Twenhövenweg ist verschwunden. Übrig blieben Teile eines Pavillons sowie Baumaterialien.

Münster-Südost - Am 24. Juli wurde das letzte Drittel der Container am Twenhövenweg abgebaut, die zwischenzeitlich Flüchtlingen als Unterkunft gedient hatten. Allerdings wurde nicht alles mitgenommen.


Sa., 28.07.2018

Kompromisspaket Versorgungslücke wird kleiner

Die neue Kita (links oben im Bild) erfreut sich einer direkten Nachbarschaft zur Eichendorffschule.

Münster-Angelmodde - Der Rohbau hat schon sehr konkreten Formen angenommen, die Baufortschritte der neuen Kita, die in direkter Nachbarschaft zur Eichendorffschule in Angelmodde West liegt, sind unverkennbar. Von Martina Schönwälder


Di., 24.07.2018

Kita an der Heidestraße: Vormerkungen ab sofort möglich Container endgültig abgebaut

2,50 Meter breit, 2,90 Meter hoch, 6 bis 8 Meter lang sind die Wohncontainer – für den Kran ist das kein Problem. Etwa zwei Tonnen wiegt jedes der Container-Elemente, die am Dienstag endgültig am Twenhövenweg abgebaut wurden.

Münster-Südost - Auch die letzten Container am Twenhövenweg sind nun endgültig verschwunden. Am Dienstag wurden sie mit Hilfe großer Geräte abgebrochen. Damit wird der Weg frei, sie ihrer neuen Bestimmung zuzuführen.


Fr., 27.07.2018

Heimatverein Angelmodde organisierte eine informative Radtour zu lokalen Hofstellen Von Pferdehaltung und Kötterhöfen

Eine Radtour zu den aktuellen und ehemaligen Bauernhöfen unternahm der Heimatverein Angelmodde. Die Teilnehmer lauschten interessiert den Informationen über die verschiedenen Hofstellen, wie hier am Hof Brockhausen.

Münster-Angelmodde - Eng verwoben ist die bäuerliche Tradition mit dem Dorfleben Angelmoddes. Wie sehr, zeigte Dieter Fischer vom Heimatverein Angelmode während einer von ihm geführten Radtour zu den aktuell bewirtschafteten und ehemaligen Bauernhöfen in der Umgebung. Von Helga Kretzschmar


Mo., 23.07.2018

Teile von Angelmodde wegen des Triathlons gesperrt Hochzeits-Torte kam zu Fuß

Absperrbaken schirmten in Angelmodde schwierige Stellen ab und wiesen den Radfahrern den Weg. Gleich nach Ende de Triathlons wurden sie wieder abgebaut.

Münster-Angelmodde - Helfer des münsterischen Sparda-City-Triathlon waren am Sonntag auch in Angelmodde im Einsatz. Die Kreuzung Alter Postweg und Angelmodder Weg ist durchaus riskant, weiß Susanne Niederlehner: Eine Bodenschwelle, dann scharf rechts – sie hat mit lautem Rufen schon manchen Radfahrer bewogen, den Lenker fest in die Hand zu nehmen. Von Andreas Hasenkamp


Fr., 20.07.2018

Neugier am „Anderssein“ Petersilie gibt es auch in Syrien

Skepsis? Neugier? Die Kleine weiß mit der Erdkugel noch nicht so recht etwas anzufangen – muss sie auch noch nicht. Aber die Projektwoche im Familienzentrum St. Bernhard war sicher ein Beitrag zum besseren Verständnis der Kinder untereinander.

Münster-Angelmodde - Bei der Projektwoche „Wir sind eine Welt“ des Familienzentrums St. Bernhard erzählten Eltern und Kinder von ihrer Lebenswelt


Do., 19.07.2018

Das historische Gebäude neben der St.-Agatha-Kirche wurde restauriert Alte Schule in neuem Glanz

Die „Alte Schule“ in Angelmodde-Dorf wurde aufwendig saniert. Hier ein Foto mit Pfarrer Jörg Hagemann (l.) und Architekt Markus Vieth vor dem Gerüst, das jetzt abgebaut wurde. Inzwischen strahlt die Fassade in neuem Glanz.

Münster-Angelmodde - Was lange währt. . . Seit dem Sommer des vergangenen Jahres wurde die „Alte Schule“ im Angelmodder Ortskern aufwendig saniert. Sie dient am Kirchort St. Agatha als den Gemeindemitgliedern als Versammlungsraum und Pfarrbücherei. Die Balken an der Giebelfront des Fachwerkgebäudes wurden ergänzt, die Gefache neu ausgemauert. Von Iris Sauer-Waltermann


Do., 19.07.2018

Senioren-Schützenfest im Kardinal-von-Galen-Stift „Wenn, dann kommen wir mit der ganzen Kompanie“

Karlheinz Hugo (r.) nimmt sich Zeit zum Zielen an der Seite von Dirk Borgert.

Münster-Angelmodde - Die Hubertusschützen feierten gemeinsam mit den Bewohnern des KvG-Stifts ein Schützenfest. Von Andreas Hasenkamp


Mi., 11.07.2018

Teilnahme am Klasse-2000-Programm Annette-Schüler achten auf ihre Gesundheit

Teilnahme am Klasse-2000-Programm: Annette-Schüler achten auf ihre Gesundheit

Die Annette-Grundschule in Angelmodde legt großen Wert auf die Gesundheitsförderung der Schülerinnen und Schüler. Ein Baustein ist die Teilnahme am Klasse-2000-Programm. Regelmäßig besucht eine Gesundheitsförderin die Schule.Der Lions-Club Münster Annette von Droste Hülshoff hat eine Patenschaft übernommen und ermöglicht mittlerweile allen Jahrgängen die Teilnahme.


1 - 25 von 197 Beiträgen

Das Wetter in Angelmodde

Heute

20°C 10°C

Morgen

18°C 9°C

Übermorgen

16°C 8°C
In Zusammenarbeit mit