Mo., 02.12.2019

Mitmachkonzert der Gemeinde St. Nikolaus Münster Applaus von allen für alle

Beim Mitmachkonzert der St.-Nikolaus-Gemeinde war das Publikum selbst aktiv.

Münster-Südost - Die Besucher der St.-Ida-Kirche gingen am Sonntagnachmittag nach knapp zwei Stunden beschwingt und ein wenig glücklicher heim. Über 50 Musikfreunde waren zum Mitmachkonzert der Gemeinde St. Nikolaus Münster am ersten Advent gekommen. Von Maria Conlan

Do., 28.11.2019

Projektgruppe entwickelt Ideen für den Umweltschutz Die klimafreundliche Gemeinde

Träumen, Kritisieren, Machen: Die Teilnehmer der Auftaktveranstaltung hatten viele Ideen. Warum nicht nach und nach alle Kirchenimmobilien mit Solaranlagen bestücken?

Münster-Südost - Wer mehr für den Klimaschutz in der Kirchengemeinde Sankt Nikolaus Münster tun will, hat seit Mittwochabend eine Anlaufstelle: Aus dem Auftakttreffen in der alten Schule von St. Agatha soll eine Projektgruppe hervorgehen. Es waren wesentlich mehr Interessierte gekommen als erwartet. Von Andreas Hasenkamp


Di., 19.11.2019

Start ist am Samstag (23. November) bei der Wolbecker Lichternacht Wunschzettelaktion für Flüchtlingskinder

Die Flüchtlingshilfe Südost bittet um Geschenke für Kinder.

Münster-Südost - „Gute Traditionen soll man pflegen.“ Unter diesem Motto startet auch erneut die Wunschzettelaktion für die Flüchtlingskinder, die im Bezirk Münster-Südost in einer städtischen Einrichtung untergebracht sind.


Di., 19.11.2019

Grüne kritisieren beschleunigte Entwicklung von Baugebieten „Vorgehen nicht nachhaltig“

Münster-Südost - Zu den Plänen der Verwaltung, drei kleinere Baugebiete im beschleunigten Verfahren zu entwickeln, hatten die Grünen in der Sitzung der Bezirksvertretung Änderungsanträge gestellt.


So., 17.11.2019

Traditionelles Anpumpen der Provinzler Mit Wersewasser in die neue Session

Unerschrockene vor: Mit dem traditionellen, feucht-fröhlichen Anpumpen eröffneten die Provinzler Angelmodde am Samstag die neue Karnevalssession.

Münster-Angelmodde - „Wer mit Wersewasser getauft ist, wird auch ein richtiger Provinzler.“ Gesagt getan. „Mit karnevalistischem Getue“ rief Hein Götting beim Sessionsauftakt der Provinzler Angelmodde die kommende Session aus. Natürlich nicht, ohne die Funktion der Pumpe an der Kirche St. Agatha zuvor geprüft zu haben. Unerschrocken trauten sich vier Täuflinge, das kühle Nass zu empfangen. Von Helga Kretzschmar


Mi., 13.11.2019

Letzte Sitzung der Bezirksvertretung Münster-Südost bot spannende Themen Diskussion um Baugebiete und Etat

Eines der Themen bei der letzten BV-Sitzung des Jahres war traditionell die Verteilung des Geldes für künftige Projekte.

Münster-Südost - Eine prallvolle Tagesordnung wartete am Dienstagabend auf die Mitglieder der Bezirksvertretung Südost. Rund 20 Bürger und Bürgerinnen waren gekommen, um die Diskussionen über künftige Baugebiete, den geplanten Raiffeisenmarkt, den Etat für das nächste Jahr und weitere Themen zu verfolgen. Von Iris Sauer-Waltermann


Di., 12.11.2019

Langjährige Ratsherren treten 2020 nicht mehr zur Wahl an Buddenbäumer und Beitelhoff scheiden aus

Horst Karl Beitelhoff.

Münster-Südost - Bis zur nordrhein-westfälischen Kommunalwahl am 13. September 2020 ist es noch etwas hin. Mit einem Paukenschlag beginnt bereits jetzt in Münster-Südost der Vorwahlkampf: Zwei langjährige Ratsherren aus dem Bezirk werden nicht wieder antreten. Sowohl Heinz-Georg Buddenbäumer (Angelmodde) als auch Horst Karl Beitelhoff (Wolbeck) bestätigten auf Anfrage unserer Zeitung, nicht mehr zu kandidieren. Von Iris Sauer-Waltermann


Mo., 11.11.2019

Etatberatungen und neue Baugebiete Die 50. Sitzung dieser BV

Die Reaktivierung der WLE und das geplante Wohnquartier auf dem Gelände der ehemaligen York-Kaserne sind die beiden großen Zukunftsthemen der Bezirksvertretung Südost.

Münster-Südost - Die Bezirksvertretung Südost tagt am Dienstag (12. November) in der Eichendorffschule. Es ist die 50. Sitzung seit der Kommunalwahl und in dieser Zusammensetzung. Von Markus Lütkemeyer


So., 10.11.2019

Theatergruppe kfd St. Bernhard: Ein Hauch Ohnesorg-Theater in Angelmodde Rentnergang auf Verbrecherjagd

Die Akteurinnen des kfd-Theaters St. Bernhard sind ein Garant für gute, humorvolle Unterhaltung. Am Freitagabend erlebten die Zuschauer die Premiere von „Die Rentnergang“.

Münster-Angelmodde - Die Theatergruppe St. Bernhard ist ein Garant für gute Unterhaltung. Am Freitagabend erlebten die Zuschauer die Premiere von „Die Rentnergang“. Schon bevor sich der Vorhang hob, gab es die ersten herzhaften Lacher. Von Helga Kretzschmar


Mo., 04.11.2019

Vertonte Gedichte in St. Bernhard Musik im Dienst der Lyrik

Bestritten auf verschiedene Weise zu einem musikalisch wie textlich anregenden Konzert bei: Arne Tigges, Martina Pahl, Hanna Yun, Sandra Batkowski und Angelika Sarrazin.

Münster-Angelmodde - Mit einem ungewöhnlichem „Terzett“ begann das Konzert in der St.-Bernhard-Kirche. Drei Instrumentalisten klangen zusammen – noch dazu allerdings auch zwei Poetinnen und eine Sängerin. Von Andreas Hasenkamp


So., 03.11.2019

Zukunft der Schulgärten Gärten nach außen öffnen

Wie geht es mit den Schulgärten weiter? Zu einem Informationsabend trafen sich Ulrike Liebig, Gudrun Welpelo, Ute Droppelmann, Helga Runge, Irina Weil, Klaus Fenski und Sarah Heinlein (v.l.).

Münster-Angelmodde - Wie können bestehende Schulgärten weiter entwickelt werden? Dieser Frage ging eine kleine Runde von Gartenexperten und weiteren Interessierten während eines Informationsabends in der Eichendorffschule nach. Von Helga Kretzschmar


So., 27.10.2019

Königsball der Hubertus-Schützen „Amazing Grace“ ist den Majestäten gewidmet

Erwarteten die Honneurs der Gäste: Kinderkönig Julian Brandherm, Kinderkönigin Evelyn Werner, die Ehrendamen Andrea Meyer und Tatjana Borgert, das Königspaar Terence und Elke Reid, Jungschützenkönigin Janna Riering, Kaiserin Silke Lindart und Pullenkönigin Heike Hansek (vorne von links). Oberst Ralf Averkamp, Königsadjutant Timo Vanname, Ehrendamengemahl Dirk Borgert, Jungschützenprinzgemahl Frederik Osterheide, Kaiser Peter Lindart und Pullenkönig Stefan Rumphorst (hinten von links).

Münster-Angelmodde - Gut hergerichtet war wieder die Turnhalle der Annette-Grundschule für den Königsball der Hubertus-Schützen Angelmodde. Das mag sich herumgesprochen haben, denn es kamen deutlich mehr Besucher und Freunde der Schützentradition als im letzten Jahr. So dankte Präsident Hubert Meyer auch seinen Schützenbrüdern ausdrücklich für den langen Arbeitseinsatz am Freitag und Samstag. Von Helga Kretzschmar


Fr., 25.10.2019

Alltagsleben der Rentner wird aufs Korn genommen „Die Rentnergang“ im Endspurt

Intensiv proben die Akteurinnen des kfd-Theaters St. Bernhard für das Stück „Die Rentnergang“, das im November aufgeführt wird.

Münster-Angelmodde - Letzter Endspurt für das neue Theaterstück „Die Rentnergang“, das am 8. November Premiere hat. Bis dahin proben die altbewährten Akteurinnen des kfd-Theaters St. Bernhard mit vermehrtem Einsatz. Von Helga Kretzschmar


Mi., 16.10.2019

Bestseller von hier Wenn der Bleistift duftet . . .

Bislang hat Gisa Pauly in diesem Jahr diese vier Bücher veröffentlicht. „Weil es mir so viel Spaß macht, schreibe ich bereits an weiteren Bänden.“

Münster-Angelmodde - Ein Blick in die Zimmer ihres ruhig gelegenen Hauses in Angelmodde verrät: Gisa Pauly liebt es geschmackvoll, hell und offen. Ihr herzhaftes Lächeln und ihre wachen Augen verraten selbst im regnerischen Herbst, dass sie Miesepetertage nicht kennt. Denn Pauly liebt das Leben. Und dieser besondere Charme findet sich auch in ihren köstlichen Krimi-Büchern wieder, die regelmäßig zu Bestsellern werden. Von Peter Sauer


Di., 15.10.2019

Kabarettist auf hoher See Ist denn schon Weihnachten?

Nah an der Freiheitsstatue von New York hat Kabarettist Carsten Höfer aus Angelmodde bereits sein Weihnachtsprogramm im Kopf und im Programmplaner.

Münster-angelmodde - In den Supermärkten stehen Domino-Steine, Spekulatius und Lebkuchenherzen schon seit einiger Zeit wieder unübersehbar in den Regalen. Auch wenn die Temperaturen immer noch gut über die 20 Grad-Grenzen gehen zeigt sich – Weihnachten kommt! Von Peter Sauer


Do., 10.10.2019

Pfarrstelle seit Juli vakant Fünf Bewerber für Pfarrstelle

Presbyteriumsvorsitzende Beate Herbers hat bei der Wahl des neuen Pfarrers für die Friedenskirchengemeinde auf viele Vorgaben zu achten.

Münster-Südost - Evangelische Friedenskirchengemeinde ist bei der Nachfolgeregelung für Pfarrer Hartmut Hawerkamp auf gutem Weg. Von Martina Schönwälder


Mi., 02.10.2019

„Vier Jahreszeiten“-Ausstellung von Klaus Bitter Atmende Landschaften im Wandel

Nächtliche Münsterarchitektur, Rügen-Fernweh und Agrar-Idylle finden sich in der Ausstellung „Vier Jahreszeiten“ von Klaus Bitter. Die Vernissage im Kunsthaus Angelmodde ist am Sonntag (6. Oktober) von 11 bis 13 Uhr.

Münster-Angelmodde - Nächtliche Münsterarchitektur, Rügen-Fernweh und Agrar-Idylle finden sich in der Ausstellung „Vier Jahreszeiten“ von Klaus Bitter. Die Vernissage im Kunsthaus Angelmodde ist am Sonntag (6. Oktober) von 11 bis 13 Uhr. Von Peter Sauer


Mi., 09.10.2019

Kirchenhistoriker Hubert Wolf zu Gast beim ökumenischen Arbeitskreis „Ohne Reform keine katholische Kirche“

Dirk Wilke begrüßte für den Arbeitskreis Ökumene Münster-Südost Prof. Dr. Hubert Wolf im Pfarrheim St. Bernhard.

Münster-Wolbeck - Über Traditionen in der katholischen Kirche sprach am Dienstagabend im Pfarrheim von St. Bernhard der Kirchenhistoriker Hubert Wolf. Der Saal war voll, als Dirk Wilke als Vertreter des einladenden Arbeitskreises Ökumene Münster-Südost den Professor für mittlere und neuere Kirchengeschichte begrüßte. Von Andreas Hasenkamp


Mo., 07.10.2019

Viele Besucher bei der Präsentation der neuen Chronik der Angelmoder Heimatfreunde Chronik und Werke beeindrucken

Gelungen ist die Chronik der Angelmodder Heimatfreude, die Hein Götting (r.) nach der Begrüßung von Engelbert Honkomp den vielen Besuchern im Gallitzinhaus vorstellte.

Münster-Angelmodde - Die Angelmodder Heimatfreunde präsentierten im Gallitzinhaus nicht nur ihre neue Chronik über die Künstlervereinigungen, die es in Angelmodde-Dorf gab, sondern zeigen zeitgleich auch eine Auswahl von Werken dieser Künstler. Von Helga Kretzschmar


Do., 03.10.2019

Heimatfreunde Angelmodde geben Band 25 ihrer Ortschroniken heraus Schanze-Künstler und skurrile Feste

Die Autoren und ihr Werk „Band 25 der Chronik Angelmodde“: (v.l.) Hans-Georg Dornhege, Karl-Josef Plaßmann, Hein Götting, Eva Dorn und Ludwig Mädel.

Münster-Angelmodde - Die Idee geisterte geraume Zeit durch die Köpfe: „Wir wollten schon immer etwas über die vielen Künstler aus unserem Dorf schreiben“, erklärt Karl-Josef Plaßmann von den Angelmodder Heimatfreunden. Jetzt wurde das Vorhaben realisiert. Von Iris Sauer-Waltermann


Do., 05.09.2019

Kinderbetreuungs-Situation in Angelmodde Leichter Aufwind fürs Sorgenkind

Kita-Plätze sind in bestimmten Stadtteilen immer noch rar. Besonders schwierig war und ist die Situation in Angelmodde. Allerdings hat sich die Situation durch den Bau neuer Einrichtungen etwas entspannt.

Münster-Südost - Angelmodde war lange Zeit Münsters „Sorgenkind“, wenn es um die Versorgung mit Kinderbetreuungsplätzen ging. Dies ist noch immer so, wenn sich die Situation auch etwas entschärft hat. Ein größerer Neubaut und weitere Pläne im Stadtteil sorgen zurzeit für leichten Aufwind. Von Iris Sauer-Waltermann


Di., 03.09.2019

Christlicher Podcast „Froh und munter“ mit St. Nikolaus

Unter dem Titel „frohundmunter“ produziert Richard Schu-Schätter jeden Monat neue Podcasts, die von der Homepage der Kirchengemeinde St. Nikolaus Münster heruntergeladen werden.

Münster-Südost - Podcasts haben viele Fans. Und es werden immer mehr. Denn Podcasts haben einen großen Vorteil. Während „normale“ Radio- und Fernsehbeiträge festen Sendezeiten unterliegen, kann man Podcasts immer dann abspielen, wenn man gerade Lust und Zeit hat. „Zum Beispiel beim Bügeln“, erklärt Richard Schu-Schätter und schmunzelt. „Oder beim Autofahren“. Von Iris Sauer-Waltermann


Mo., 02.09.2019

Erstes gemeinsames Pfarrfest der Kirchorte St. Ida und St. Bernhard Premiere wurde erfolgreich gemeistert

Ein Karussell steuerte der Kirchort St. Ida bei. Insgesamt gab es eine ganze Reihe von Ständen und Aktionen. Die Verkaufserlöse sollen der Gemeindearbeit zugute kommen.

Münster-Südost - Premiere feierten die Gemeindemitglieder der Kirchorte St. Bernhard und St. Ida am Wochenende mit einem gemeinsamen Patronatsfest zu Ehren der Heiligen Ida von Herzfeld und des Heiligen Bernhard von Clairvaux. Von Helga Kretzschmar


Do., 22.08.2019

Vandalismus und Verzögerungen Kita-Baustelle am Sportplatz Angelmodde: Trotz widriger Bedingungen auf der Zielgeraden

Die neue Kita „Kleine Riesen“ an der Eichendorffstraße basiert auf einem Entwurf des Architekturbüros Scholz aus Senden. Dieser Entwurf wurde in ähnlicher Form bereits in Hiltrup an der Marie-Curie-Straße umgesetzt – allerdings in dunklem statt hellem Klinker und aufgrund mittlerweile veränderter Brandschutzvorschriften ohne die Balkone.

Münster-Angelmodde - Ende gut, alles gut? Nicht ganz. Doch für viele Eltern endet ab dem 1. September eine Durststrecke. Dann eröffnet mit zwei Monaten Verspätung die neue Kita an der Eichendorffstraße, direkt an der Sportanlage Angelmodde in der Waldsiedlung. Von Markus Lütkemeyer


Mi., 21.08.2019

Container-Kita Heidestraße ohne Betriebserlaubnis Abtransport erstmal vom Tisch

Ursprünglich sollten die Container an der Heidestraße als Kindertagesstätte genutzt werden. In Betrieb durfte die Kita jedoch nicht gehen – der fehlende Abstand zu einer Tankwagen-Befüllstation auf dem Firmengelände der Westfalen AG ist zu gering. Die Stadt Münster prüft weiterhin alternative Nutzungsmöglichkeiten.

Münster-Angelmodde/Gremmendorf - Ursprünglich sollten die Container an der Heidestraße als Kindertagesstätte genutzt werden. Weil das aber nicht geht, sucht die Stadt Münster weiterhin nach alternativen Nutzungsmöglichkeiten. Jetzt ist zumindest eine Option vom Tisch. Von Markus Lütkemeyer


1 - 25 von 332 Beiträgen

Das Wetter in Angelmodde

Heute

8°C 1°C

Morgen

6°C 4°C

Übermorgen

7°C 3°C
In Zusammenarbeit mit