Osterferienprogramm im Jugendzentrum Mobile hat begonnen
Kreativ mit Farbe und Pappmaché

Münster-Angelmodde -

Die Pappmaché-Figuren von 21 Kindern trocknen derzeit im Kinder- und Jugendzentrum Mobile. Die Bastelei mit Pappmaché und Draht ist Teil des zweiwöchigen Ferienprogramms. Auch Ostereier-Malen und Osterspiele gehören zum Angebot der ersten Woche, das bis Donnerstag täglich von 12 bis 16 Uhr läuft. Nachmittags ist die Mobile zusätzlich von 15 bis 19 Uhr geöffnet.

Dienstag, 15.04.2014, 18:04 Uhr

Pappmaché-Basteln, Ostereier-Malen, Osterspiele – das alles gehört zum Ferienangebot, das täglich bis Donnerstag von 12 bis 16 Uhr stattfindet...
Pappmaché-Basteln, Ostereier-Malen, Osterspiele – das alles gehört zum Ferienangebot, das täglich bis Donnerstag von 12 bis 16 Uhr stattfindet... Foto: anh

Die zweite Woche führt in die weite Welt: Ausflüge führen für kleines Geld am Osterdienstag nach Dortmund , dann zum Zoo nach Rheine , zum Schwimmen ins „Maximare“ in Hamm und am Freitag ins Wildfreigehege Saerbaeck. Das sei sehr beliebt, sagt Alexandra Gamber von der Mobile am zweiten Tag des Ferienprogramms .

Die Kinder kommen von der Eichendorff-Schule, aus dem Blaukreuzwäldchen, von wo auch Betreuer kommen, und aus der Hiltruper Johannesschule. Sie sei „sehr zufrieden“, sagt Gamber, das Programm laufe gut.

Interessierte melden sich beim Kinder- und Jugendzentrum Mobile, Am Schütthook 85a, ✆  0251/ 62 46 05.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2393056?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F134%2F2572817%2F2572818%2F
„Jetzt kann Weihnachten beginnen“
Zwischen den stimmungsvoll beleuchteten Prinzipalmarkthäusern versammelten sich am Sonntagabend Tausende, um gemeinsam internationale Weihnachtslieder zu singen, die David Rauterberg (kleines Bild) auf der Bühne anstimmte.
Nachrichten-Ticker