Die Friedenskirchengemeinde bietet an:
Sieben Wochen anders

Münster-Angelmodde -

Wer zu Aschermittwoch mit einem Vorhaben für die Fastenzeit beginnen will, kann sich der Gruppe „Sieben Wochen anders leben“ anschließen, die sich über das Vorgenommene austauscht. Es geht neben dem klassischen Verzicht auf Alkohol oder Handy um einfache Veränderungen im Leben, die auf sieben Wochen begrenzt erprobt werden können, kündigt die Gruppe an. Das Vorhaben kann auch am ersten Abend konkretisiert werden.

Dienstag, 13.02.2018, 00:02 Uhr

Das erste Treffen ist heute Abend um 20 Uhr im Gemeindehaus der Friedenskirche, Zum Erlenbusch 15. Dann trifft sich die Gruppe jeden Mittwoch bis Ostern. Anmeldungen bei Beate S. Herbers, E-Mail: herbers@friedenskirche-ms.de, ✆ 0251/ 6285132.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5522332?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F134%2F
Ein Zoo-Künstler unter Geiern
Prof. Ulrich Martini unter Geiern: Mit den lebensgroßen Nachbildungen der Aasfresser hat der frühere Fachhochschul-Dozent den Eingangsbereich zum Geier-Restaurant an der Großvogelvoliere des Allwetterzoos originell gestaltet.
Nachrichten-Ticker