TSV Angelmodde zieht positive Bilanz
„Erfreuliche Entwicklung“

Münster-Angelmodde -

Gut aufgestellt ist der TSV Angelmodde. Und er schreibt schwarze Zahlen. Das ergab die Jahreshauptversammlung im Schulungsraum der Sportanlage Waldsiedlung.

Dienstag, 20.03.2018, 00:03 Uhr

Die Abteilungsleiter berichteten dem Vorsitzenden, Heinz Uebbing (2.v.r.), über die Entwicklung ihrer Sportsparten.
Die Abteilungsleiter berichteten dem Vorsitzenden, Heinz Uebbing (2.v.r.), über die Entwicklung ihrer Sportsparten. Foto: hk

Erfreulich ist die Entwicklung der Jugendhandballer. Während die E-Jugend den Kreismeistertitel hält, spielt die B-Jugend in der Verbandsliga. Die 1. Herrenmannschaft allerdings bewegt sich von der Bezirksliga in Richtung Kreisliga .

Eingeladen sind alle Interessierten zur 40-Jahrfeier der HSG Gremmendorf-Angelmodde am 9. Juni ab 14 Uhr in der Sporthalle Gremmendorf, Anton-Knubel-Weg.

Etwa 70 Jungen und Mädchen haben in Zusammenarbeit mit dem Verein Wasser und Freizeit das Seepferdchen erworben. Neu ist, dass die Anfänger nun mit dem Rückenschwimmen beginnen. Große Zustimmung erhält die Tischtennisabteilung, der Zulauf der Jugendlichen ist gut. Die Zahl der Seniorentennisspieler stagniert wie auch die der Volleyballspieler.

Als Leiter für das Finanzressort wählte man Andreas Müller, als Abteilungsleiter Volleyball Otto Senger und als Kassenprüfer Heinrich Langenkamp. Rückwirkend zum 1. Januar werden die Mitgliederbeiträge angehoben, „um weiterhin das Qualitätsniveau halten zu können und den Anforderungen der Stadt Münster zu genügen“, so die Begründung

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5606434?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F134%2F
Phänologischer Kalender aus dem Takt
Die Zeiten ändern sich: Phänologischer Kalender aus dem Takt
Nachrichten-Ticker