Die Zufahrt ist vom Albersloher Weg aus gesperrt
Schütthook bleibt vier Monate Einbahnstraße

Münster-Angelmodde -

Teilweise seit Monaten haben Anlieger und Autofahrer rund um Vogelrohrsheide und Peter-Büscher-Straße mit Behinderungen zu kämpfen. Beide Straßen sind zurzeit vom Schütthook aus gesperrt. Wie berichtet, finden in dem gesamten Bereich in größerem Rahmen Kanalarbeiten statt. Außerdem verlegen die Stadtwerke Versorgungsleitungen.

Mittwoch, 18.04.2018, 00:04 Uhr

Eine große Baustelle dehnt sich im Kreuzungsbereich von Schütthook, Vogelrohrsheide und Peter-Büscher-Straße aus. Der Schütthook ist seit Mittwoch Einbahnstraße.
Eine große Baustelle dehnt sich im Kreuzungsbereich von Schütthook, Vogelrohrsheide und Peter-Büscher-Straße aus. Der Schütthook ist seit Mittwoch Einbahnstraße. Foto: isa

Am Mittwoch (18. April) wurde zusätzlich eine Einbahn­straßenregelung auf dem Schütthook in Richtung Albersloher Weg eingerichtet. Vom Albersloher Weg kommend ist die Einfahrt in den Schütthook gesperrt.

Etwa vier Monate lang müssen Anlieger und Verkehrsteilnehmer diese Einbahnstraßenregelung ertragen. Dies bestätigt Karl-Bernhard Holtmann vom Tiefbauamt auf Anfrage unserer Zeitung. Der Projektleiter weist darauf hin, dass man mit dieser Regelung die am wenigsten belastende Lösung gefunden habe.

„Wir hätten das Projekt auch in drei Abschnitte einteilen können“, so Holtmann. Diese wären dann nacheinander in Angriff genommen worden. Bei der jetzigen Lösung könne man parallel arbeiten, die Gesamtbauzeit sei dadurch deutlich kürzer. „Wir planen, zwei Baukolonnen gleichzeitig einzusetzen“, so Holtmann.

Die Sperrungen der Vogelrohrsheide und der Peter-Büscher-Straße zum Schütthook hin bleiben bestehen. „Wahrscheinlich für die gesamte Bauzeit von vier etwa Monaten“, so Holtkamp. Lediglich für die Vogelrohrsheide könne eine vorzeitige Öffnung eventuell ins Auge gefasst werden, da die Arbeiten dort schon weiter fortgeschritten seien. Die Entscheidung darüber sei noch nicht getroffen. Die Vogelrohrsheide ist weiter über die Homannstraße anfahrbar, die Peter-Büscher-Straße über Schopenhauer Straße und Bachstraße.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5670824?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F134%2F
Punkteteilung gegen Uerdingen: Preußen bleiben im eigenen Rund ungeschlagen
Fußball: 3. Liga: Punkteteilung gegen Uerdingen: Preußen bleiben im eigenen Rund ungeschlagen
Nachrichten-Ticker