Keine Langeweile in der Corona-Krise
Was die Wolbecker mit der gewonnen Freizeit machen

Münster-Südost -

Ob Quarantäne, Homeoffice oder Kurzarbeit: Das Coronavirus beschert vielen Menschen im Moment mehr Freizeit. Wie wird diese genutzt? Wir haben uns umgehört. Von Iris Sauer-Waltermann
Dienstag, 07.04.2020, 17:53 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 07.04.2020, 17:53 Uhr
Leiterin der Bezirksverwaltung Südost: Conny Schnell.
Leiterin der Bezirksverwaltung Südost: Conny Schnell. Foto: spe
Conny Schnell leitet die Bezirksverwaltungen Münster-Ost und -Südost. Während sie normalerweise eine Wochenhälfte in Handorf und die andere in Wolbeck verbringt, konzentriert sie sich momentan auf Handorf. In Wolbeck übernimmt solange Kollegin Juliana Frankowsky-Hillen. Ein „Mehr an Zeit“ kann sie bei einer vollen Stelle kaum verzeichnen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7361445?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F134%2F
Nachrichten-Ticker