Hubsteiger-Team ist zurzeit mit einem schweren Sauger an der Angelmodder Homannstraße im Einsatz
Mit Volldampf gegen den Eichenprozessionsspinner

Münster-Südost -

Insgesamt 1300 Fälle des Befalls mit dem Schädling wurden in Münster gemeldet

Montag, 22.06.2020, 17:57 Uhr aktualisiert: 23.06.2020, 17:46 Uhr
Mit einem Hubsteiger war ein Team an der Homannstraße unterwegs. Stück für Stück wurden die Eichen kontrolliert und behandelt.
Mit einem Hubsteiger war ein Team an der Homannstraße unterwegs. Stück für Stück wurden die Eichen kontrolliert und behandelt. Foto: isa

Mit Behinderungen mussten am Montag (22. Juni) Autofahrer auf der Angelmodder Homannstraße rechnen. Ein Hubwagen-Team war dort im Auftrag der Stadt Münster unterwegs, um in den Bäumen am Streckenrand die Gespinste des Eichenprozessionsspinners abzusaugen. Bekanntlich können die Brennhaare der Raupen beim Menschen gefährliche allergische Reaktionen hervorrufen.

„Heute und wahrscheinlich auch noch morgen haben wir hier gut zu tun“, erklärt Markus Graunke, der sich mit seinem Kollegen von Baum zu Baum voran arbeitete. Genau und mit geschultem Blick inspizierten die beiden Fachleute Stämme und Kronen. Überall wo sie Befall entdeckten, wurde der Hubwagen ausgefahren und wurden die Gespinste mit einem schweren Sauger entfernt. Die beiden Spezialisten gehören zu den zahlreichen Mitarbeitern, die seit einigen Wochen in Münster im Einsatz sind: „Wir haben das Stadtgebiet in zwei Bereiche eingeteilt“, erklärt Stadtförster Hans-Ulrich Menke auf Anfrage unserer Zeitung. Jeweils vier Teams sind dort mit Hubsteigern unterwegs, dazu kommt je eine Kolonne, die vom Boden aus arbeitet.

Die Nachfrage nach dem Bekämpfen der Raupen ist nach wie vor groß. „Wir haben von Münsteranern insgesamt 1300 Mitteilungen über das Aufkommen des Spinners erhalten“, erläutert Menke. Dopplungen seien bei dieser Zahl bereits herausgerechnet. Oberste Priorität hat nach wie vor der Einsatz an Kitas, Spielplätzen und Schulen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7462971?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F134%2F
Nachrichten-Ticker