Do., 12.03.2020

Kriminalhauptkommissar Thomas Klaverkamp gibt Tipps für mehr „Sicherheit im Alter“ „Unhöflichkeit ist erlaubt“

Kriminalhauptkommissar Thomas Klaverkamp gab bei einer Infoveranstaltung der Zwar-Gruppe Coerde im Begegnungszentrum Meerwiese Tipps für mehr „Sicherheit im Alter“.

Münster-Coerde - Tipps für mehr Sicherheit im Alter gab Kriminalhauptkommissar Thomas Klaverkamp im Begegnungszentrum Meerwiese. Von Siegmund Natschke

Mi., 11.03.2020

CDU hinterfragt Zufahrtsregelung während der Bauzeit Es wird eng im Coerdemarkt

Auch schon vorm Feierabendverkehr ist es für Autofahrer schwierig, sich vom Parkplatz Coerdemarkt in den laufenden Verkehr einzufädeln. Kommen Baufahrzeuge hinzu, potenziert sich das Problem, befürchtet die CDU (v.l.): Ulrich Tebbe, Jolanta Vogelberg und Werner Abbing.

Münster-Coerde - Welche Baustellenlogistik ist im Coerdemarkt geplant und wie soll die Zufahrt zur Baustelle im Norden geregelt werden? Das ist Inhalt einer Anfrage der CDU an die Verwaltung. Von Claus Röttig


Di., 10.03.2020

Heimkehr aus Winterquartieren Uferschnepfen zurück in den Rieselfeldern

Uferschnepfen

Münster-Coerde - Die erste Uferschnepfe in den Rieselfeldern wurde am 28. Februar  gesichtet. Am 9. März waren es bereits vier Uferschnepfen.


Do., 05.03.2020

Schließung für sechs bis sieben Monate Aldi erweitert auf 1250 Quadratmeter

Der Ende der 1990-Jahre errichtete Markt wird abgerissen und durch einen größeren Neubau ersetzt.

Münster-Coerde - Bis zum 14. März ist der Aldi-Markt am Hamannplatz geöffnet. Anschließend wird der Markt für rund sechs bis sieben Monate schließen. Das Gebäude wird durch einen modernen Neubau ersetzt. Von Katrin Jünemann, Katrin Jünemann


Mi., 04.03.2020

Coerdemarkt: BV Nord regt engere Bus-Taktung während der Bauzeit an Aldi-Abriss steht bald bevor

Mitte März soll der Abriss des Aldi-Gebäudes, das Ende der 1990er-Jahre gebaut wurde, laut Bezirksvertretung Nord beginnen

Münster-Coerde - Der Abriss des Aldi-Gebäudes am Hamannplatz rückt näher. Für die Zeit des Umbaus, so eine fraktionsübergreifende gemeinsame Anregung von CDU, SPD und Grünen, soll die Busverbindung zwischen Coerde und Kinderhaus von einem Stundentakt auf einen Halbstundentakt erhöht werden. Von Katrin Jünemann


Di., 03.03.2020

Gisela Haak verlässt die Meerwiese Kultur schon für die Kleinsten

Platz nehmen und eintauchen in die Welt des Theaters: Kulturelle Bildung von Anfang – dafür steht die Meerwiese als Spielstätte des Kinder- und Jugendtheaters in Münster. Gisela Haak verlässt das Begegnungszentrum Ende des Monats.

Münster-Coerde - Vor 18 Jahren hat Gisela Haak begonnen, die Meerwiese kontinuierlich als Spielstätte für das Kinder- und Jugendtheater in dieser Stadt aufzubauen. Ende dieses Monats verlässt sie das Coerder Begegnungszen­trum: Das Haus hat sich als Ort anspruchsvollen Kinder-und Jugendtheaters überregional und international etabliert. Von Katrin Jünemann


Mo., 02.03.2020

Vorstandswahlen und Blick aufs Jahresprogramm Kolpingsfamilie setzt auf Information und gesellige Angebote

Zum neuen Vorstand der Kolpingsfamilie Coerde gehören (v.l.) Karlheinz Lemke, Monika Tenbohlen, Ulrike Dalhoff, Bärbel Dalhoff, Gaby Gottwald, Martin Herweg, Alexandru Dragos und Bruno Reiter.

Münster-Coerde - Viele Aktivitäten bietet die Kolpingsfamilie Coerde im Laufe des Jahres an. Von Claus Röttig


Mo., 02.03.2020

BV-Kandidaten der Grünen Drei Männer und drei Frauen stehen zur Wahl

Die Kandidaten der Grünen für die Bezirksvertretung Nord sind (v.l.) Maike Giesbert, Christopher Görlich,

Münster-Nord - Der Ortsverband Münster-Nord von Bündnis 90/Die Grünenhat seine Kandidatinnen und Kandidaten für die im Herbst neu zu bildende Bezirksvertretung Nord gewählt.


Mi., 26.02.2020

Theater und Ehrenamtsmesse in der Meerwiese Piratenabenteuer „Die Schatzkiste“ für Kinder

Schauspieler Christoph Bäumer nimmt die jungen Theaterfans mit auf eine abenteuerliche Reise: „Leinen los“, heißt es am 22. März in der Meerwiese.

Münster-Coerde - Ein Mann mit Piratenhut und Augenklappe übernimmt das Kommando: „Die Schatzkiste oder Käpt’n Flintbackes Geheimnis“ ist das Stück, mit dem Schauspieler Christoph Bäumer vom Theater Don Kid‘schote aus Münster am 22. März in der Meerwiese ab 15.30 Uhr auftreten wird.


Di., 25.02.2020

SPD-Vorschlag für Fahrradroute Von der Mobilstation direkt zur Gasselstiege

An der Mobilstation

Münster-Kinderhaus - Eine neue, direkte Veloroute zum Zentrum Nord – von der Mobilitätsstation Steinfurter Straße in Richtung Osten mit Anschluss an die Gasselstiege“ anzulegen, schlägt die SPD vor.


Mo., 24.02.2020

Rosenmontag ist nur einmal im Jahr – Luftfeuchtigkeit gibt es öfter Das bisschen Regen

KarnevalNord

Münster-Nord - Rosenmontag ist nur einmal im Jahr: Wetterfeste Karnevalisten unterwegs Von Katrin Jünemann


So., 23.02.2020

Karnevalsfest im Coerder Freizeitheim Närrisches Motto 2020: „Unser Herz schlägt für alle“

Den Karneval auch in Coerde hochhalten: Unter dem Motto „Unser Herz schlägt für alle!“ hatte die Pfarrgemeinde St. Franziskus zum traditionellen Karnevalsfest eingeladen.

Münster-Coerde - Die Stimmung war – mal wieder – top. Doch beim Narrenspektakel im Freizeitheim wurde auch der Ruf nach Nachwuchs für die Coerder Karnevalisten laut: Auch in den kommenden Jahren soll im Stadtteil ausgiebig Karneval gefeiert werden. Von Claus Röttig


Fr., 21.02.2020

Frühjahrskur für die Fleiter-Orgel in der St.-Norbert-Kirche Königin der Instrumente schweigt

Orgelbauer Lars Sonius (l.) und Utukin Rostyslav von der Firma Fleiter bringen die Orgel wieder auf Vordermann.

Münster-Coerde - Eine gründliche Frühjahrskur für ein altes Schätzchen: Die Fleiter-Orgel in der Coerder Pfarrkirche St. Norbert wird seit dieser Woche von zwei Mitarbeitern der Nienberger Orgelfirma auf Vordermann gebracht. Von Katrin Jünemann


Di., 18.02.2020

Awo am Nerzweg setzt auf Coerder Anliegen Ein Büro für den Stadtteil

Monika Al-Daghistani und Simone Zehahla, Mitarbeiterinnen des Stadtteilbüros Coerde der Arbeiterwohlfahrt.

Münster-Coerde - Themen aus dem Stadtteil in den Stadtteil zu tragen – das gehört zum neuen Schwerpunkt des Stadtteilbüros der Arbeiterwohlfahrt am Nerzweg 9. Von Katrin Jünemann


Fr., 14.02.2020

Politik will sich für Bewohner des Hochhauses an der Görlitzer Straße einsetzen Ekelalarm wegen Ratten und Müll

Ratsherr Richard-Michael Halberstadt, CDU-Ratskandidatin Jolanta Vogelberg und Mieter Josef Hüntemann warnen vor den Ratten.

Münster-Coerde - Vermieter besitzen gegenüber ihren Mietern eine besondere Sorgfaltspflicht. Auch auch die Mieter untereinander stehen in der Verantwortung. Das gilt insbesondere, wenn Ratten umherlaufen – wie jetzt in Coerde. Von Peter Sauer


Do., 13.02.2020

Start der Betriebsrallye in Coerde Schon jetzt die Zukunft planen

„Schnuppert in viele Berufe hinein“: Christian Wolf (r., Chef der Firma TON Objekteinrichtungen) forderte die Schüler zur aktiven Berufsorientierung auf.

Münster-Coerde - Wer einen guten Job haben will, sollte schon in der Schulzeit die Weichen dafür stellen. Gute Hilfen bietet die Betriebsrallye, die jetzt in Coerde startete. Von Hubertus Kost


Do., 13.02.2020

Start der Betriebsrallye in Coerde Schon jetzt die Zukunft planen

„Schnuppert in viele Berufe hinein“: Christian Wolf (r., Chef der Firma TON Objekteinrichtungen) forderte die Schüler zur aktiven Berufsorientierung auf.

Münster-Coerde - Wer einen guten Job haben will, sollte schon in der Schulzeit die Weichen dafür stellen. Gute Hilfen bietet die Betriebsrallye, die jetzt in Coerde startete. Von Hubertus Kost


Mi., 12.02.2020

Vorboten des Valentinstags in den Rieselfeldern Nach dem Orkan kommt die Liebe

Total verliebt - nicht nur am Valentinstag. Die Höckerschwäne gehen überwiegend eine lebenslange Bindung ein, trotzdem balzen sie jedes Jahr aufs Neue mit ihrem Partner. Gute Vorbilder.

Münster-Nord - Wie hat eigentlich die Tierwelt in den Rieselfeldern das Orkantief „Sabine“ überstanden? Ganz gut, aufgrund der vergleichsweise milden Februar-Temperaturen sogar so gut, dass bereits erste Frühlingsgefühle aufkommen. Kein Wunder, Freitag ist ja schließlich Valentinstag! Von Peter Sauer


Mo., 10.02.2020

Auswirkungen des Orkantiefs im Norden „Sabine“ knickte Bäume um

An der Schlüppe in Sprakel kippte ein Baum auf diese oberirdisch geführte Telefonleitung.

Münster-NorD - Auch wenn „Sabine“ mit Tempo 120 über Münsters Norden hinwegfegte, sind die Folgen des Orkans in Kinderhaus, Coerde und Sprakel relativ glimpflich ausgefallen. Menschen kamen – nach Kenntnis der Polizei – nicht zu Schaden. Von Peter Sauer


Mi., 05.02.2020

Musikvereinigung Kinderhaus startet neues Projekt: der Aufbau eines Jugendorchesters mit Mitgliedern von Nienberge über Sprakel, Kinderhaus, Coerde bis Handorf Jugendorchester Nord im Aufbau

Die Musikvereinigung Kinderhaus will die Jugend fördern: Der erste Vorsitzende Helmut Wilken (Mitte) und Dirigent Bernhard Viegener (r.) stellten die Pläne für das „Jugendorchester Münster-Nord“ vor

Münster-Kinderhaus. - Die Musikvereinigung Kinderhaus hat große Pläne, und die sind stadtteilübergreifend. Von Siegmund Natschke


Mo., 03.02.2020

Entwicklungen im Coerdemarkt angeschoben /  Bürgerschaftliches Engagement Coerde ist in den Fokus gerückt

Coerde steht vor

Münster-Coerde. - Auf vielen Ebenen geht es voran in Coerde. Die Verbesserung der Infrastruktur ist ebenso im Blick wie Unterstützung auf sozialer Ebene. Von Reinhold Kringel, und Katrin Jünemann


Mo., 03.02.2020

Frühjahrswanderung steht bevor Naturschutzbund sucht Krötenretter im Norden

Bald beginnt die Krötenwanderung: Insbesondere bei der Kontrolle der Zäune im Norden von Münster werden noch dringend Helferinnen und Helfer gesucht.

Münster-Nord - Bald sind sie wieder unterwegs: Kröten und Frösche auf dem Weg in ihre Laichgewässer. der Nabu sucht Naturfreunde, die Krötenzäune betreuen.


So., 02.02.2020

Coerder Carnevals-Club: Närrischer Flow im ganzen Saal CCC-Gala mit Rückenwind

Alle feierten mit beim CCC, der den Orden Mückenstich (unten, l.) an Minister Karl-Josef Laumann verlieh (v.l.): Matthias Baum, Marc Weßeling, Minister Laumann, Albert Holling und CCC-Präsident Robert Erpenstein

Münster-Coerde - Für den neuen Mückenstichträger des CCC, NRW-Minister Karl-Josef Laumann, dürfte es eine bewegende Sitzung gewesen sein: Mehrfach war er in der Polonaise im Saal unterwegs. Von Katrin Jünemann


So., 02.02.2020

Coerder Narren ehren Minister Laumann Mückenblut macht fit für das Dschungelcamp

Simone Wendland lobt den närrischen Karl-Josef Laumann.

Münster - Wenn man jemandem die Frage stellt „Hast Du einen Stich?“, dann ist das normalerweise die Umschreibung dafür, dass man ihn für verrückt hält. Bei Landesgesundheitsminister Karl-Josef Laumann verhielt sich der Stich harmloser: Er erhielt am Samstag in Coerde den Mückenstichorden. Von Helmut Etzkorn


Sa., 01.02.2020

Interview mit einem „weltoffenen Münsterländer“ Die Coermück sticht Karl-Josef Laumann

Karl-Josef Laumann erhält heute den Mückenstich-Orden.

Münster-Coerde - Ein prominenter Politiker wird am Samstagabend von der Coermück gestochen. Im Interview verrät Karl-Josef Laumann, was ihm der Mückenstich-Orden bedeutet. Von Katrin Jünemann


101 - 125 von 730 Beiträgen

Das Wetter in Coerde

Heute

6°C 0°C

Morgen

3°C 2°C

Übermorgen

5°C 1°C
In Zusammenarbeit mit