Mi., 14.11.2018

Starkregenausstellung im Bürgerhaus „Wir müssen die Stadt robuster machen“

Berthold Reloe vom Tiefbauamt erklärte den Besuchern der Ausstellung die Maßnahmen des Fachamts zur Verbesserung des Hochwasserschutzes in Münster.

Münster-Kinderhaus - Vier Jahre sind seit der Regenkatastrophe vergangen: Am 28. Juli 2014 gingen in Münster 300 Liter Regen pro Quadratmeter nieder und verursachten große Schäden. Besonders betroffen waren auch die Stadtteile Kinderhaus und Coerde. Das Tiefbauamt der Stadt sah sich vor die gewaltige Aufgabe gestellt, den Hochwasserschutz zu verbessern. Jetzt zog das Amt eine Bilanz. Von Reinhold Kringel

Do., 08.11.2018

Starkregen-Ausstellung von 13. bis 15. November Starkregen-Ausstellung in Kinderhaus

Starkregen-Ausstellung von 13. bis 15. November: Starkregen-Ausstellung in Kinderhaus

In Kinderhaus wird drei Tage die Starkregen-Ausstellung des Tiefbauamts gezeigt


Do., 15.11.2018

Münster-Werkstatt der CDU Mobilität ist ein Zauberwort

Thema der Münster-Werkstatt war zum Beispiel der Bahnhof Sprakel. Vorschläge für Verbesserungen erwartet die Stadt im ersten Quartal 2019 aus einer Studie.

Münster-Nord - Schnelle Lösungen für Verkehrsprobleme wird es nicht geben, wurde bei der Münster-Werkstatt der CDU deutlich. Mobilität ist ein komplexes Thema. Von Katrin Jünemann


Do., 18.10.2018

Erfolgreiches Wettkampfjahr Spitzensaison für Sportler der Lüfte

Hat gut lachen: Andreas Laserich kann mit dieser Saison absolut zufrieden sein. Seine Brieftauben flogen immer an der Spitze.

Münster-Coerde - Seine Brieftauben sind schnell, sehr schnell. Andreas Laserich blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück. Von Katrin Jünemann


Do., 18.10.2018

Vögel der Rieselfelder Vögel der Rieselfelder in der Malerei

Braunkehlchen, Zeichnungen und Aquarell von Christopher SchmidtBraunkehlchen kommen auf dem Durchzug im Frühling und Herbst in die Rieselfelder und bleiben in der Regel einige Tage zur Nahrungsaufnahme hier..

Der Naturillustrator Christopher Schmidt stellt anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Biologischen Station Rieselfelder einige seiner Werke im Original im ehemaligen Kuhstall des Rieselfeldhofes, Coermühle 100 (hinter der Gaststätte Heidekrug), aus.


Di., 16.10.2018

Hauptschüler erhielten „Meisterwerker“-Urkunden „Herzstück“ war die freie Rede

Die Zehntklässler der Hauptschule Coerde zeigten Stolz ihre „Meisterwerker“-Zertifikate. Inge Nieländer,(l.), Leiterin der Hauptschule Coerde, riet: „Passt gut auf sie auf.“

MÜNSTER-COERDE - Sie sind viel mehr als nur ein Paar Blätter Papier. Diese Urkunden sind Eintrittskarten für die Zukunft. Von Siegmund Natschke


Do., 11.10.2018

BV Nord stimmt für Bekanntgabe des Hamannplatz-Bebauungsplanentwurfs Der Waschbeton ist wieder da

Der Hamannplatz wird neu gestaltet. Dabei soll nach der mehrheitlichen Meinung der BV Nord auch wieder Waschbeton verwendet werden.

MÜNSTER-NORD - Wie soll Coerdes zentraler Platz aussehen? Politik und Verwaltung sind sich nicht einig. Von Jan Schneider


Do., 11.10.2018

Jörg Reckers leitet nun die Gruppe „Coerde pur“ Spaß und Stabwechsel beim Bürgerfest

„Coerde pur“ spendierte zum Fest eine Torte. Mit im Bild (hintere Reihe, v.l.) : Peter Griese ( Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen), Jörg Reckers (neuer Koordinator von „Coerde pur“), „Coerde pur“-Gründer Sascha Belting, Werner Abbing (stellvertretender Bezirksbürgermeister), Stadtdirektor Thomas Paal.

MÜNSTER-COERDE - Viele feierten ein Fest. Aber eine wichtige Personalentscheidung gab es auch Von Siegmund Natschke


Mi., 10.10.2018

Erntedankfest auf dem Heimathof Im Zeichen des Kappes

Weißkohl und seine Verarbeitung waren das zentrale Thema beim Erntedankfest auf dem Heimathof des Heimatvereins Sandrup-Sprakel-Coerde. Im Ackerwagen wurde der Kohl herangekarrt.

MÜNSTER-SPRAKEL/ MÜNSTER-COERDE - Jede Menge Kohl rollte an – und viele Infos zu diesem Gemüse gab es auch. Von Claus Röttig


Mi., 10.10.2018

Erntedankfest auf dem Heimathof Im Zeichen des Kappes

Weißkohl und seine Verarbeitung waren das zentrale Thema beim Erntedankfest auf dem Heimathof des Heimatvereins Sandrup-Sprakel-Coerde. Im Ackerwagen wurde der Kohl herangekarrt.

MÜNSTER-SPRAKEL/ MÜNSTER-COERDE - Jede Menge Kohl rollte an – und viele Infos zu diesem Gemüse gab es auch. Von Claus Röttig


Fr., 05.10.2018

„Bürgerinitiative zum Schutz der Rieselfelder“ gegründet Den Anwohnern reicht es

„Bürgerinitiative zum Schutz der Rieselfelder“ gegründet: Den Anwohnern reicht es

Münster-Coerde - Zu viel Durchgangsverkehr und zu viel Industrie - die Anwohner des Hessenwegs und der Coermühle sehen in den Rieselfeldern, die als Vogelschutzgebiet vielen bedrohten Tierarten eine Heimat bieten, den Naturschutz massiv gefährdet. Deswegen haben sie die neue "Bürgerinitiative zum Schutz der Rieselfelder" gegründet. Von Franziska Eickholt


Mo., 08.10.2018

Freiwilligentag in der Wohnstätte Coerde Begegnungen in der Küche

Die Wohnstätte feierte erst kürzlich ein Fest zum 20-Jährigen Bestehen und lädt nun zum Freiwiligentag ein.

Münster-Coerde - Gegen Vorurteile und für ein starkes Miteinander – beim Freiwilligentag der Wohnstätte Coerde des Vereins „Für Soziale Teilhabe und Psychische Gesundheit“ (FSP) stand das Zusammentreffen ganz verschiedener Menschen auf dem Programm. Denn „Vorurteile gibt es vor allem dort, wo zu wenig Begegnung stattfindet.


Do., 04.10.2018

„Coerde pur“ feiert am kommenden Dienstag Bürgerfest mit Abschied

„Coerde pur“-Gründer Sascha Belting freut sich aufs Bürgerfest der Gruppe am Dienstag. Er wird sich bei dieser Gelegenheit aus der Koordination der Gruppe zurückziehen.

Münster-Coerde - Es soll ein Fest der Freude für den ganzen Stadtteil sein - und gleichzeitig ein schwerwiegender Abschied. Am kommenden Dienstag feiert "Coerde pur" das Bürgerfest am Begegnungszentrum an der Wiese. Für "Coerde pur"-Gründer Sascha Belting wird es da letzte Fest in seiner Amtszeit sein. Der 27-Jährige tritt als Koordinator zurück. Von Katrin Jünemann


Di., 02.10.2018

Rieselfelder Staren-Exkursion in den Rieselfeldern

Rieselfelder: Staren-Exkursion in den Rieselfeldern

Exkursionen bietet die Biologische Station am Freitag und am Sonntag an.


Mo., 01.10.2018

Coerdemarkt Pläne werden im November ausgelegt

Der Bebauungsplan-Entwurf für den Coerdemarkt soll im nächsten Monat öffentlich ausgelegt werden.

Münster-Coerde - Im Stadtplanungsausschuss geht es am Donnerstag (4. Oktober) um die 87. Änderung des Flächennutzungsplans: Die gemischte Baufläche soll nach Norden in die Grünfläche hinein erweitert werden. Zugleich informiert die Verwaltung den Ausschuss über den Bebauungsplan zum Stadtteilzen­trum am Hamannplatz. Beide Entwürfe sollen dann im November öffentlich ausgelegt werden. Von Katrin Jünemann


Mo., 01.10.2018

Coerdemarkt Bürgerinitiative Hamannplatz gegen Klinker

Münster-Coerde - Die Bürgerinitiative Hamannplatz kritisiert die Gestaltung mit Klinker ohne Waschbeton und das offene Dach zwischen Aldi und Pizzeria Von Katrin Jünemann


Fr., 02.11.2018

Teutonen-Olympiade im Waldstadion Teutonen-Olympiade mit vielen Familien im Waldstadion

Sehr gut besucht war die von Eltern und Trainern des SV Teutonia organisierte Olympiade im Coerder Waldstadion.

Münster-Coerde - Eltern und Trainer hatten eingeladen – und viele kamen. Von Reinhold Kringel


So., 30.09.2018

Familien-Olympiade Familien-Olympiade im Sonnenschein

Münster-Coerde - Das Erfolgskonzept ging wieder auf: Rund 110 Laufkarten wurden an die jungen Gäste der Familien-Olympiade auf dem Hamannplatz herausgegeben. Von Claus Röttig


So., 30.09.2018

Grüne gründen Ortsverband Nord „Ein Signal nach innen und außen“

Die Grünen in Münsters Norden haben einen eigenen Ortsverband gegründet. Die Mitglieder wählten Barbara Peters (4.v.l.) zur Sprecherin und Udo Schonhoff (5.v.l.) zum Sprecher.

Münster-Nord - Die Grünen haben einen eigenen Ortsverband gegründet, in dem ab sofort die Mitglieder von Kinderhaus, Coerde und Sprakel organisiert sind.


So., 30.09.2018

Das HoT serviert Neue Küche mit Spenden aus der Gemeinde

Sie ist ein Schmuckstück: Mit einem großen Buffet bedankten sich die Kinder und Jugendlichen des HoT bei den Spendern für die neue Küche.

Münster-Coerde - Das HoT der Andreas-Gemeinde hat sich mit einem Mittagsimbiss im Anschluss an den Erntedank-Gottesdienst für die Spenden für die neue Küche bedankt. Von Claus Röttig


Fr., 28.09.2018

50 Jahre Biologische Station Biologische Station feiert 50. Geburtstag

Schon vor 50 Jahren begann die Zusammenarbeit der Biologischen Station mit der Vogelwarte Helgoland. Zum Jubiläum begrüßte Dr. Michael Harengerd (Mitte) den Leiter des Instituts für Vogelforschung Prof. Dr. Bairlein (r.) und dessen wissenschaftlichen Mitarbeiter Klaus-Michael Exo in den Rieselfeldern.

Münster-Coerde - Die Biologische Station Rieselfelder gibt es seit 50 Jahren. Auf diese Zeit blickten Akteure der ersten Stunde, langjährige Mitstreiter und viele Gäste, darunter Regierungspräsidentin Dorothee Feller und Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson, am Freitag in einer Feierstunde auf dem Rieselfeldhof zurück. Von Katrin Jünemann


So., 30.09.2018

Ausstellung Naturillustrationen im Rieselfeldhof

Vogel-Aquarelle des Naturillustrators Christopher Schmidt präsentiert die Biologische Station Rieselfelder Münster im ehemaligen Kuhstall des Rieselfeldhofes.

Münster-Coerde - Naturillustrationen von Christopher Schmidt präsentiert die Biologische Station Rieselfelder ab Sonntag (30. September) im ehemaligen Kuhstall des Rieselfeldhofes, hinter der Gaststätte „Heidekrug“.


Fr., 28.09.2018

Bebauung Kiesekampweg „Ein großer Schluck aus der Pulle“

Zahlreiche Bürger informierten sich über das geplante Bauvorhaben am Kiesekampweg. Bezirksbürgermeister Manfred Igelbrink (vorn) begrüßte sie.

Münster-Coerde - Die Stadt informierte über die geplante Bebauung am Kiesekampweg. Von Reinhold Kringel


Fr., 28.09.2018

Bebauung Kiesekampweg „Ein großer Schluck aus der Pulle“

Zahlreiche Bürger informierten sich über das geplante Bauvorhaben am Kiesekampweg. Bezirksbürgermeister Manfred Igelbrink (vorn) begrüßte sie.

Münster-Coerde - Die Stadt informierte über die geplante Bebauung am Kiesekampweg. Von Reinhold Kringel


Di., 25.09.2018

Ausbaustudie für die Norbert-Schule Ausbau zur Vierzügigkeit

Die Norbert-Schule kann durch die Überbauung der Terrassen im Obergeschoss und einen zweigeschossigen neuen Baukörper für eine Vierzügigkeit ausgebaut werden.

Münster-Coerde - Bei der Machbarkeitsstudie zur katholischen Norbert-Schule geht es um eine bauliche Erweiterung zur Vierzügigkeit. Die Kosten beziffert die Verwaltung auf 7,65 Millionen Euro. Von Katrin Jünemann


26 - 50 von 373 Beiträgen

Das Wetter in Coerde

Heute

6°C 2°C

Morgen

4°C 1°C

Übermorgen

5°C 1°C
In Zusammenarbeit mit