Coerde
St. Martinus feiert seine Majestäten

Sonntag, 05.07.2009, 18:07 Uhr

Münster-Sandrup - Bei bestem Sommerwetter feierte die Schützenbruderschaft St. Martinus ihr Schützenfest. Nach dem die Majestäten am Mittwoch und Donnerstag ermittelt waren (die WN berichteten) traf sich die große Schützenfamilie am Freitagabend auf Hof Ontrup zur Proklamation.

Da zwischen Königstreffer und Königsball nur ein Tag Zeit war, hatten Königin, Prinzessin und Hofstaat nur den Freitag, um sich um das Outfit für den Ball zu kümmern. Und der Gang zum Friseur kam auch noch hinzu.

Bei Ashölters sorgte Freitagmorgen derweil der fünfköpfige Nachwuchs, je nach Alter unterschiedlich im Einsatz - dafür, dass der Hof blitzte und blinkte. Die Jungschützen hatten schon am Vortag die Familie mit grünweißem Kreppschmuck und einer Birke mitten auf dem Rasen überrascht. Das alles war auf einmal da, als der frischgebackene König mit seiner Familie nach Hause kam

Nach der Proklamation bei Ontrup durch den 1. Vorsitzenden Klemens Rottmann ging es mit einem Festumzug samt Fahnenschlag in die Festhalle von Bernings. Dort feierten rund 250 Schützen ihre neuen Majestäten bis in den frühen Morgen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/341478?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F597519%2F597527%2F
Nachrichten-Ticker