Coerde
Detlef Balzer kann gut loslassen

Freitag, 12.03.2010, 21:03 Uhr

Münster-Coerde - Am 26. März wird die Präsidentschaft von Detlef Balzer nach acht Jahren zu Ende gehen. Bereits zu später Stunde auf der Galasitzung des Coerder Carneval-Clubs ( CCC ) hatte der Präsident seinen Abschied aus der ersten Reihe angekündigt. Sein Entschluss steht fest: „Es wird keine Verlängerung geben.“

Die Entscheidung über die Nachfolge fällt bei der Jahreshauptversammlung des CCC am 26. März, die um 19.30 Uhr im Freizeitheim St. Norbert beginnt.

Außer um den Posten des Präsidenten geht es um die Wahl von drei Beisitzern und um die eines Kassenprüfers.

Freilich: Ganz zurückziehen wird sich Detlef Balzer nicht. Er hat zugesagt, sich „auch in Zukunft für die Belange des CCC einzubringen, soweit dies vom neuen Präsidium gewünscht wird“.

Balzer kann gut loslassen: „Ich freue mich richtig auf den 26. März“, sagte er gestern.

Als Kandidat für seine Nachfolge geht Vizepräsident Matthias Löbbert ins Rennen. Löbbert ist 51 Jahre jung, verheiratet und hat einen Sohn. Im CCC ist er seit sieben Jahren, er war im Elferrat und als Beisitzer im Vorstand. Vizepräsident ist er seit zwei Jahren.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/338872?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F597488%2F597510%2F
Preußen-Kapitän Schauerte im Interview: „Abstiegskampf ist fast zu wenig“
Julian Schauerte erwartet als Kapitän der Preußen eine Herkulesaufgabe in der Rückrunde.
Nachrichten-Ticker