CDU hat neuen Chef
„Jeder mitdenkende Kopf ist wichtig“

Münster-Coerde -

Einige Wochen war der Posten unbesetzt. Doch jetzt gibt es Grund zur Freude: Ralf Heupel ist neuer Chef der CDU-Ortsunion Coerde.

Donnerstag, 24.01.2013, 18:01 Uhr

Die CDU-Ortsunion Coerde 
Die CDU-Ortsunion Coerde  Foto: rkr

Der ehemalige Bezirksbürgermeister Ralf Heupel wurde auf der Mitgliederversammlung der CDU in Coerde am Mittwochabend zum neuen Vorsitzenden gewählt. Mit 19 Ja- und einer Nein-Stimme setzte er sich souverän an die Spitze. Er tritt die Nachfolge der zurückgetretenen Anja Blanke an.

Die übrigen Vorstandsmitglieder wurden bestätigt. Der neue Vorstand setzt sich nun so zusammen: Ralf Heupel (Vorsitzender), Christel Meier und Matthias Baum (Stellvertreter), Florian Steinforth (Schatzmeister) und Josef Haverkamp (Schriftführer). Beisitzer sind: Werner Abbing, Richard Große Loosmann, Henrik Knopp, Margret Lemke, Hamayon Safi, Detlef Tätweiler, Ulrich Tebbe und Heinz Vosseberg.

„Ich finde das Wahlergebnis völlig in Ordnung“, sagte der 52-jährige Kommunalpolitiker, der beruflich mit Personal-Akquise zu tun hat und über viel Erfahrung in der Kommunalpolitik verfügt. Heupel ist seit 1978 in der CDU, er hat seine politische Laufbahn in Coerde begonnen. Nach vielen Jahren in Kinderhaus ist er vor fast zwei Jahren nach Coerde zurückgekehrt, nachdem ein Wohnungsbrand ihn zwang, seine Wohnung in Kinderhaus zu verlassen. Er möchte auch junge Leute und Migranten an die Partei heranführen und damit „demografisch gerechter“ machen. „Jeder Kopf mehr, der mitdenkt, ist wichtig.“

Zu den Gratulanten gehörte die CDU-Bundestagskandidatin Sybille Benning.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1450747?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F1758356%2F1758365%2F
Nachrichten-Ticker