Coerdes „Blue Men Group“ kam ganz in weiß
Gemeindekarneval im Freizeitheim

Münster-Coerde -

Kalkweiße Gesichter, weiße Oberteile, weiße Hosen: Es war eine Premiere für die Oberministranten der Gemeinde St. Franziskus, Pfarrbezirk St. Norbert. Für den Pfarrkarneval des Coerder Carnevals-Clubs (CCC) und der Kirchengemeinde hatten sich die Jugendlichen etwas besonders einfallen lassen. Ähnlich der „Blue Men Group“ – und doch ganz anders – traten sie auf, mal ganz abstrakt dreinblickend, mal ekstatisch tanzend. Und dafür ernteten sie von den bunt kostümierten Besuchern reichlich Applaus.

Sonntag, 03.02.2013, 18:02 Uhr

Premiere für die Oberministranten von St. Franziskus: Zum ersten Mal traten sie beim gemeinsamen Karnevalsfest des Coerder Carnevals-Clubs und der Kirchengemeinde auf.
Premiere für die Oberministranten von St. Franziskus: Zum ersten Mal traten sie beim gemeinsamen Karnevalsfest des Coerder Carnevals-Clubs und der Kirchengemeinde auf. Foto: cro

Die Freunde der Narretei kamen bei der beschwingten Party im Freizeitheim St. Norbert voll auf ihre Kosten. Die Moderatoren Rossi Burlage und Detlef Balzer waren rundum zufrieden: „Der CCC hat sein Wissen eingebracht, und die Arbeit haben die vielen Helfer im Hintergrund gemacht“, freute sich Balzer. Fleißige Helfer gab es viele: „Man kann sich für so viel Engagement nur bedanken!“

Das närrische Programm hatte es in sich. Neben den Ministranten waren auch die Coerdis und die Kometen, die Tanzgruppe des CCC, mit von der Partie. „Eine richtig tolle Karnevalsparty“, betonte Burlage.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1486069?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F1758356%2F1758364%2F
Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Pro & Contra: Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Nachrichten-Ticker