Familienexkursion in den Rieselfeldern
Ausflug in die Welt der Insekten

Münster-Coerde -

Die Biologische Station bietet am Sonntag (17. Juni) von 15 bis 17 Uhr interessierte Familien mit Kindern ab sechs Jahren auf einen Ausflug in die Welt der Insekten an.

Mittwoch, 13.06.2018, 17:50 Uhr

Die blaugrüne Mosaikjungfer ist eine farbenprächtige Libelle.
Die blaugrüne Mosaikjungfer ist eine farbenprächtige Libelle. Foto: Ralf Wormann

Dr. Giselheid Reding von der Biologischen Station Rieselfelder Münster wird am Sonntag (17. Juni) von 15 bis 17 Uhr interessierte Familien mit Kindern ab sechs Jahren auf einen Ausflug in die Welt der Insekten mitnehmen.

Unter dem Motto „Schmetterlinge, Libellen und Co.“ werden Teilnehmer die Gelegenheit bekommen, die unterschiedlichen Tierchen genau unter die Lupe nehmen zu können, um Neues zu lernen.

Im Europareservat Rieselfelder Münster werde besonders auf den Schutz der Insekten geachtet, da sie für die Vögel eine wichtige Nahrungsgrundlage böten, so die Biologische Station. Beispielsweise werde ein großer Artenreichtum von Gräsern und Blumen geboten, bei denen für jedes Insekt etwas Geeignetes dabei sei.

Außerdem gebe es unterschiedliche Lebensräume wie abgestorbenes Holz, Schlamm, Wasser, Wiesen und Wälder. Da viele Insekten sehr flink sind, bittet die Biologische Station die Teilnehmer, ein sauberes Marmeladenglas mitzubringen, um die Tiere beobachten zu können.  

Für die Teilnahme bezahlen Erwachsene sieben Euro und Kinder fünf Euro. Treffpunkt für die Veranstaltung ist die Biologische Station Rieselfelder Münster, Coermühle 181.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter ✆  16 17 60. Anmeldeschluss ist um 12 Uhr am Freitag (15. Juni).

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5817284?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
„Dann müssen wir aufwachen und etwas dagegen tun"
Interview: Ranga Yogeshwar zu Folgen des digitalen Wandels: „Dann müssen wir aufwachen und etwas dagegen tun"
Nachrichten-Ticker