Besondere Session für den CCC
Im Sommer bowlen gut gelaunte Karnevalisten

Münster-Coerde -

Der Coerder Carnevals-Club steuert auf eine besondere Session zu: Er feiert 50. Geburtstag.

Montag, 13.08.2018, 18:12 Uhr

Der Coerder Carnevals-Club stimmte sich mit seinen Gästen in der „Villa Aatal“ auf seine Jubiläumssession ein.
Der Coerder Carnevals-Club stimmte sich mit seinen Gästen in der „Villa Aatal“ auf seine Jubiläumssession ein. Foto: CCC

Mit Trägern des Mückenstichordens, Ehrensenatoren und Besuchern anderer Karnevalsvereine feierte der Coerder Carnevals-Club sein Sommerfest in der „Villa Aatal“ bei Familie Baum. Rund 40 Mitglieder und Gäste genossen einen bunten Nachmittag in familiärer Atmosphäre.

CCC-Präsident Robert Erpenstein führte in das Programm des Tages ein. Neben Getränken und Grillen gab es wie jedes Jahr einen sportlichen Wettbewerb mit einem außergewöhnlichen Hauptpreis. Was es damit auf sich hatte, wurde aber erst nach dem Cross-BowlingWettkampf enthüllt. In dessen Finale standen sich der CCC und der Bürgerausschuss Münsterscher Karneval (BMK) gegen: Der Sieg ging an die Gäste, berichtet der CCC.

Bernhard Averhoff, Geschäftsführer des BMK, sicherte sich den Preis. Es handelt sich um einen Backstage-Pass für das CCC-Jubiläumswochenende mit der Erlaubnis, beim Auf- und Abbau der Gala zum 50-jährigen Bestehen des CCC am 9. Februar zu helfen. „Es ist mir eine große Ehre, und ich werde diesen Preis mit Freude in Anspruch nehmen“, kommentierte Averhoff den Gewinn.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5973786?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Pro & Contra: Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Nachrichten-Ticker