Ausstellung in das Rieselfeld-Atelier
Ausstellung im Rieselfeld-Atelier

Münster-Coerde -

Die Künstlerinnen Angelika Kuhn und Sandra Silbernagel laden am 2. und am 9. Dezember zur Ausstellung in das Rieselfeld-Atelier, Coermühle 100, ein.

Donnerstag, 29.11.2018, 18:20 Uhr aktualisiert: 29.11.2018, 18:26 Uhr
Die Künstlerinnen Angelika Kuhn (l.) und Sandra Silbernagel laden am 2. und am 9. Dezember zur Ausstellung in das Rieselfeld-Atelier, Coermühle 100, ein.
Die Künstlerinnen Angelika Kuhn (l.) und Sandra Silbernagel laden am 2. und am 9. Dezember zur Ausstellung in das Rieselfeld-Atelier, Coermühle 100, ein. Foto: Jürgen Klück

Die Künstlerin Sandra Silbernagel lädt stets zum Ende des Jahres zu einer Ausstellung in ihr naturnahes Atelier in den Rieselfeldern ein. Dieses Mal zeigt sie neue Arbeiten aus Stein,

die für sie auch als Skizzen für große Arbeiten im öffentlichen Raum dienen. Silbernagel stellt zudem einen neuen Schwerpunkt ihres künstlerischen Schaffens vor: fotografische Werke, die den Fokus auf Ausdruck und Charakter von Naturformen richten.

Als Gastkünstlerin ist diesmal Angelika Kuhn dabei.

Ihre Themen sind die Natur und die Vergänglichkeit. Gezeigt werden Arbeiten, die durch die Natur inspiriert sind. Algen, Stachel, Blütenstände, Rinde, Blätter werden gefärbt, geklebt, gewickelt, gesteckt –

dadurch entstehen neue fragile Formen und Kompositionen. Die Ausstellung der Künstlerinnen im Rieselfeld-Atelier, Coermühle 100, ist am 2. und 9. Dezember jeweils von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6223238?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Nähe zum Sport bleibt im Dunkeln
Im Zuge des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs an zwei Kindern wird auch die Nähe des Beschuldigten zum Sport diskutiert. Hier eine Beispielszene eines A-Jugendspiels aus Karlsruhe.
Nachrichten-Ticker