Adventseinstieg einmal anders
Besinnliches Chaos auf der Bühne

Münster-Coerde -

Mit der „Musik-WG“ startet die Andreas-Gemeinde in den Advent.

Montag, 03.12.2018, 18:30 Uhr
Chaos mit vielen musikalischen Einlagen bot die Musik-WG in der An­dreas-Gemeinde.
Chaos mit vielen musikalischen Einlagen bot die Musik-WG in der An­dreas-Gemeinde. Foto: Claus Röttig

Eine Sängerin und ein sehr entspannter Pianist – das kennzeichnet die „Musik-WG“. Sie trat mit ihrem Programm „Drei Tritonüsse für Miriam” in der Andreas-Gemeinde auf.

Traditionell übernehmen das HoT und der Andres-Kindergarten die Gestaltung des Adventsauftakts. Dabei hatte es mit dem Besuch der Musiker, die von Sandra Bitzer unterstützt wurden, etwas Besonderes auf sich: Denn Henriette Wesbuer, die Leiterin des HoT, feierte ihr 40-jähriges Dienstjubiläum.

Während die Schauspieler auf der Bühne für Begeisterung beim Publikum sorgten, kümmerten sich die Mitarbeiter und Mitstreiter des HoT um den passenden Rahmen. Auch Pfarrer Frank Beckmann freute sich über die Aufführung: „Ich finde die besinnlich-chaotische Stimmung auf der Bühne einfach klasse.” Natürlich war das runde Jubiläum von Wesbuer ebenfalls Thema. „Sie ist damals zu uns gekommen in den Kindergarten, danach als Sozialpädagogin ins HoT gegangen und hat dann die Leitung übernommen.” „Ohne sie wären viele Sachen einfach nicht machbar“, lobte Beckmann ihr großes Engagement.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6233320?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Zahlreiche Unfälle im Münsterland - weiter Gefahr durch Glatteis
Rutschige Straßen: Zahlreiche Unfälle im Münsterland - weiter Gefahr durch Glatteis
Nachrichten-Ticker