Weihnachtslieder im Kulturquartier
„Minimusiker“ stimmen auf Weihnachten ein

Münster-Coerde -

Zu einem adventlichen Konzert der besonderen Art hatte die Kulturinitiative Coerde mit dem Kulturquartier und den „Minimusikern“ eingeladen

Sonntag, 16.12.2018, 19:08 Uhr
Bereits zum zweiten Mal fand das Konzert der Kulturinitiative Coerde mit dem Kulturquartier und den „Minimusikern“ statt.
Bereits zum zweiten Mal fand das Konzert der Kulturinitiative Coerde mit dem Kulturquartier und den „Minimusikern“ statt. Foto: cro

Gemütlich hatten es sich die etwa 100 Besucher im Kulturquartier an der Rudolf-Diesel-Straße gemacht: Es duftete nach Kakao und frischen Waffeln, die Schuhe wurden ausgezogen, und der Nachwuchs nahm einfach auf dem Teppich Platz. Denn zu einem adventlichen Konzert der besonderen Art hatte die Kulturinitiative Coerde mit dem Kulturquartier und den „Minimusikern“ eingeladen.

„Im letzten Jahr war das Konzert ein so großer Erfolg, dass wir es kurzerhand wiederholen wollten”, berichtet Andre Sebastian vom Vorstand der Kulturinitiative. Denn so ein Konzert sei gerade für die Kinder wirklich toll. „Es sind aber nicht nur die ,Minimusiker‘ da, sondern sie haben auch Überraschungen mitgebracht”, versprach Sebastian. Und so hatten Lars Lütke-Lefert und Till Backhaus auch gleich die Band und Kinder am Mikrofon mitgebracht. „Da wird die Zeit des Wartens auf Weihnachten doch wirklich toll verkürzt”, waren sich die Besucher einig.

„Normalerweise besuchen die ,Minimusiker‘ Schulen oder Kitas, um gemeinsam mit dem Nachwuchs CDs aufzunehmen. Da ist so ein Konzert schon etwas Besonderes”, erzählte Sebastian. Außerdem passe es wunderbar in die Vorweihnachtszeit. „Da sind alle schon in Vorfreude, auch wenn nicht alle Lieder auf Weihnachten abzielen.” Und doch musste das Abschlusslied dann „Stille Nacht” sein.

Den Eltern und gerade dem kleinsten Nachwuchs gefielen die Lieder: Laut wurde mitgesungen, während die Eltern etwas verhaltener mit den Füßen wippten. „Es ist einfach ein tolles Angebot für Familien, wenn es draußen kalt wird”, so einer der Väter, der am Rand einen Platz gefunden hatte. Denn der Andrang zu der Veranstaltung war groß.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6262880?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Remis für DFB-Elf gegen Serbien: Generation Umbruch noch auf der Suche
Bayern-Star Leon Goretzka (3.v.r) bejubelt sein Tor zum 1:1 mit seinen Mannschaftskollegen.
Nachrichten-Ticker