Andreas-Gemeindetreff
Andreas-Treff: Bilder einer Studienreise

Münster-Coerde -

Im Mittwochstreff der Andreas-Gemeinde berichtet Pfarrer Frank Beckmann am 20. Februar von der Studienreise nach Hamburg

Donnerstag, 14.02.2019, 18:26 Uhr
 
  Foto: kaj

Im Herbst veranstaltete die evangelische Andreas-Kirchengemeinde ihre sechste Nagelkreuz-Studienreise nach Hamburg. Beim nächsten Mittwochstreffen am 20. Februar um 15 Uhr im An­dreas-Kirchenzentrum wird Pfarrer Frank Beckmann anhand von Bildern die einzelnen Stationen der Studienreise vorstellen.

Sie stand unter dem Motto „Auf dem Weg zu einer versöhnten Gesellschaft“: Es ging um Beispiele sozial-diakonischer Arbeit im großstädtischen Umfeld. Begründet wurde die diakonische Arbeit in Hamburg durch Johann Hinrich Wichern in der Mitte des 19. Jahrhunderts mit der Gründung des „Rauhen Hauses“. Darüber wurde bereits beim Mittwochstreff im Januar berichtet. Ein Besuch des Nagelkreuzzen­trums St.-Katharinen-Kirche stand ebenso auf dem Programm der Studienreise wie das Mahnmal St.-Nikolai-Kirche mit dem Nagelkreuz, das der Stadt Hamburg verliehen wurde.

Zu der Veranstaltung am 20. Februar wird Kaffee und Kuchen gereicht. Der Eintritt ist frei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6391588?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Bisher keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung
 
Nachrichten-Ticker