CCC zieht positive Bilanz
Coerder Carnevals-Club zieht positive Bilanz der Session

Münster-Coerde -

Der Coerder Carnevals-Club hat seine Jubiläumssession mit einer positiven Bilanz abgeschlossen.

Montag, 25.03.2019, 19:00 Uhr aktualisiert: 26.03.2019, 17:30 Uhr
Der Vorstand des Coerder Carnevals-Clubs (v.l.): Wolfram Linke, Robert Erpenstein, Stephanie Raneberg, Marc Weßeling, Albert Holling und Rita Baum.
Der Vorstand des Coerder Carnevals-Clubs (v.l.): Wolfram Linke, Robert Erpenstein, Stephanie Raneberg, Marc Weßeling, Albert Holling und Rita Baum. Foto: Heiko Philippski

Der Coerder Carnevals-Club ( CCC ) hat auf seiner Jahreshauptversammlung eine positive Bilanz gezogen. Das betraf nicht nur die Aufnahme neuer Mitglieder, sondern auch die Besucherzahlen: 80 Gäste kamen zur Ehrensenatorentaufe, und die Gala zum 50. Geburtstag des CCC in der Meerwiese war mit 260 Besuchern ausverkauft, so eine Pressemitteilung des CCC.

Nach dem Bericht von Schatzmeister Albert Holling, der von den Kassenprüfern genehmigt wurde, und der einstimmigen Entlastung des Vorstands standen die Wahlen an.

Vize-Präsident Holger Eckart stellte sich aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl. Die Mitgliederversammlung sprach dem scheidenden Vize-Präsidenten großen Dank und Anerkennung für seine in den vergangenen Jahren geleistete Arbeit aus. „Holger Eckart hat auch in schwierigen Zeiten den Dampfer CCC erfolgreich durch wilde Fahrwasser geführt“, betonte Präsident Robert Erpenstein.

Zum Nachfolger von Holger Eckart als Vize-Präsident wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig das bisherige Elferratsmitglied Marc Weßeling gewählt.

Geschäftsführerin Stephanie Raneberg, Schriftführerin Rita Baum und Beisitzer Wolfram Linke wurden in den weiteren Wahlgängen von den Mitgliedern einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Als Kassenprüfer wurde Elferratsmitglied Heiko Philippski gewählt.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6497079?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
1,2 Millionen Euro für früheren Stadtwerke-Chef
Ex-Stadtwerke-Chef Dr. Henning Müller-Tengelmann, der inzwischen in Süddeutschland zu Hause ist
Nachrichten-Ticker