Festival „Steppkes“ in der Meerwiese
Theater für die Allerkleinsten

Münster-Coerde -

Das Festival „Steppkes richtet sich an Kinder ab zwei Jahren. Es beginnt am Mittwoch mit dem Stück „Im Wald“.

Dienstag, 14.05.2019, 19:00 Uhr aktualisiert: 15.05.2019, 18:14 Uhr
Heute ist Premiere in der Meerwiese: Das Theater Pinkopallino – (v.l.) Wilfried Plein, Alice Cerrato und Antonia Rusciano) – tanzt und spielt das Stück „Im Wald“.
Heute ist Premiere in der Meerwiese: Das Theater Pinkopallino – (v.l.) Wilfried Plein, Alice Cerrato und Antonia Rusciano) – tanzt und spielt das Stück „Im Wald“. Foto: Sylvia Trau

Mit der Uraufführung des poetischen Tanztheaters „Im Wald . . .“ beginnen am heutigen Mittwoch um 15 Uhr die Theatertage „Steppke“, veranstaltet vom Kulturamt Münster, im Begegnungszentrum Meerwiese.

Die Theaterproduktion des neuen münsterischen Labels „Theater Pinkopallino“ nimmt das junge Publikum mit auf eine Reise in den Naturkosmos Wald, so die Ankündigung. Spielerisch und sinnlich machen die Tänzer Alice Cerrato und Antonio Rusciano mit dem Puppenspieler Wilfried Plein den Wandel der Jahreszeiten erfahrbar. Die Bühnensituation ist offen gestaltet, um die Kinder unmittelbar an dem Geschehen teilhaben zu lassen. Im Anschluss an das Stück können die Kinder zu den Darstellern auf die Bühne kommen und Erfahrungen mit Naturrequisiten sammeln.

„Im Wald…“ ist Auftakt der Theatertage „Steppke“, die vom 15. bis zum 19. Mai in der Meerwiese Kinder ab zwei Jahren zu ersten Theatererlebnissen einlädt. An fünf Tagen sind sieben Produktionen in Münster sowie in den Partnerstädten Neuenkirchen und Emsdetten zu Gast.

Die 13 Vorstellungen aus Italien, den Niederlanden und Deutschland bedienen sich ästhetischer Mittel wie Schauspiel, Musik, Tanz, Malerei, Materialien oder Objekte. Das Junge Theater Münster zeigt „Ein König zu viel“. Zum Rahmenprogramm gehören Workshops und Vorträge. Fachbesucher erhalten Anregungen für die eigene Praxis.  

Zum Thema

Kartenvorverkauf unter www.localticketing.de/steppke (freier Verkauf 4,50; 5,50 Euro; Kita-Gruppen vier Euro). Karten für Kita-Gruppen unter ' 492 41 82 oder haakg@stadt-muenster.de.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6612841?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Müll am Aasee: Viele Standpunkte, noch mehr Müll
Nach dem Feiertag am 1. Mai waren die Aasee-Wiesen mit Müll übersät.
Nachrichten-Ticker