Doppelkopf im Seniorentreff
Seniorentreff startet mit Doppelkopf

Münster-Coerde -

Am Montag startet der Seniorentreff wieder im „Mittendrin“.

Mittwoch, 28.08.2019, 11:00 Uhr
Der Seniorentreff der Gruppe „Älterwerden in Coerde“ startet am kommenden Montag wieder im „Mittendrin“, das in den ersten Stock des Gebäudes am Hamannplatz 38 umgezogen ist.
Der Seniorentreff der Gruppe „Älterwerden in Coerde“ startet am kommenden Montag wieder im „Mittendrin“, das in den ersten Stock des Gebäudes am Hamannplatz 38 umgezogen ist. Foto: kaj

Der Seniorentreff der Gruppe „Älterwerden in Coerde“ kehrt ab nächsten Montag (2. September) aus der Sommerpause zurück. Ab 14.30 Uhr ist der Seniorentreff im „Mittendrin“ geöffnet, das an den Hamannplatz 38 neben die Stadtbücherei umgezogen ist.

Der Seniorentreff nimmt sein Angebot am neuen Standort wieder auf. Los geht es am kommenden Montag mit einer offenen Doppelkopfrunde. Florian Steinforth und Heinz Vosseberg freuen sich über alte Doppelkopf-Hasen und inter­essierte Neulinge. Wer noch gar keine Kartenspiel-Erfahrung hat, aber immer schon mal Doppelkopf lernen wollte, hat ebenfalls die Gelegenheit dazu. Für Kaltgetränke, Kaffee und Knabbereien ist gesorgt.

Klönen, Tanzen im Sitzen, Waffeln backen und ein Spieletreff sind Angebote, die noch folgen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6880466?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Hospizbewegung beklagt unerlaubte Logo-Nutzung durch Deutsche Glasfaser
Glasfaserkabel in Leerrohren. Das Bündelungsverfahren der Deutschen Glasfaser in Nottuln ist mit einer Panne gestartet. Die Hospizbewegung beklagt die unerlaubte Nutzung ihres Logos für die Bündelungskampagne.
Nachrichten-Ticker