Buslinie 19 am Sonntag unterbrochen
Bahnübergänge geschlossen

MÜNSTER-COERDE -

Es werden wohl einige Umwege nötig sein, denn am Wochenende sind in Coerde zwei Bahnübergänge dicht.

Mittwoch, 18.09.2019, 21:00 Uhr
 Zwei Coerder Bahnübergänge werden am Wochenende gesperrt.
 Zwei Coerder Bahnübergänge werden am Wochenende gesperrt. Foto: jans

Am Wochenende (21./ 22. September) werden die Bahnübergänge Holtmannsweg und Coermühle wegen Arbeiten an den Übergängen für den Straßenverkehr von Samstag, 21 Uhr, bis Sonntag, 21 Uhr, voll gesperrt. „Umleitungen für den Fahrverkehr werden ausgeschildert“, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Fußgänger sowie Radfahrer können die Bahnübergänge passieren. Die Arbeiten sind für den Erhalt und die Betriebsfähigkeit des Streckennetzes erforderlich, so die Stadt. Wegen der Sperrung des Bahnübergangs Holtmannsweg fährt am Sonntag (22. September) die Buslinie 19 zwischen Kinderhaus und Coerde nicht, teilen die Stadtwerke mit. Die Fahrten der Linie 19 enden bereits an der Haltestelle Idenbrockplatz. Die Haltestellen Heidkamp bis Coerde können nicht angefahren werden. Zwischen Idenbrockplatz und Sprakel fahren die Busse wie gewohnt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6940097?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Das Kreuzviertel – schön und ziemlich teuer
Das Kreuzviertel ist unter anderem wegen der hübschen alten Wohngebäude sehr beliebt.
Nachrichten-Ticker