Coerder Kandidaten für die Kommunalwahl
SPD schickt Marquardt ins Rennen

Münster-coerde -

Die SPD stellt Thomas Marquardt als Ratskandidaten für Coerde auf.

Donnerstag, 21.11.2019, 21:00 Uhr
Das Team für Coerde (v.l.): Marianne Hopmann, Johanne Lamke, Thomas Marquardt und Bibiane Benadio.
Das Team für Coerde (v.l.): Marianne Hopmann, Johanne Lamke, Thomas Marquardt und Bibiane Benadio. Foto: kaj

Die SPD Coerde geht mit einem neuen und mit bekannten Gesichtern ins Kommunalwahljahr. Marianne Hopmann , Fraktionsvorsitzende der SPD in der Bezirksvertretung (BV) Nord, wird nicht mehr für die BV antreten. Als Nachfolgerin schickt die SPD Bibiane Benadio (41) ins Rennen. Die Krankenschwester ist seit dem 1. Oktober Mitglied der SPD Coerde. Benadio wurde in der Demokratischen Republik Kongo geboren und lebt seit 2005 in Coerde. Sie ist seit 2007 Beisitzerin im Vorstand des Frauenrats Nordrhein- Westfalen und setzt nun darauf, „mit einem politischen Mandat an Entscheidungsprozessen teilzunehmen“.

Die Geschäftsführerin der SPD-BV-Fraktion, die Coerderin Johanne Lamken, sorgt für Kontinuität und tritt auch zur nächsten Kommunalwahl an. Sie ist seit 15 Jahren Bezirksvertreterin.

Thomas Marquardt (62) hat die SPD als Ratskandidaten für Coerde gewinnen können. Die bisherige Ratsfrau Katharina Köhnke sei weggezogen, berichtete Hopmann. Von 2009 bis 2012 war Thomas Marquardt schon einmal Ratsherr in Münster. Von 2012 bis 2017 gehörte er dem nordrhein-westfälischen Landtag an. Zuvor war der Berufsoffizier, der für die Bundeswehr im Kosovo, in Mazedonien, in Kanada und den USA aktiv. Zuletzt war er Kasernenkommandant der Lützowkaserne in Handorf. Er ist jetzt Pensionär. Marquardt ist Vorsitzender des Kreisverbands Münster der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik. Seine Motivation bezieht sich auf die allgemeine Lage der SPD: „Wir stehen als SPD schlecht da. Ich möchte mithelfen, dass wir aus dem Loch wieder herauskommen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7081426?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Per Busballett zum Weihnachtsmarkt
Dicht an dicht stehen die Reisebusse, die die Weihnachtsmarktgäste nach Münster gebracht haben, am Samstagmittag auf dem Parkplatz vor dem Schloss.
Nachrichten-Ticker