Winterzeit in den Rieselfeldern
Freie Sicht nach Winterarbeiten in Rieselfeldern

Die Pflegearbeiten sind abgeschlossen

Freitag, 29.11.2019, 17:54 Uhr aktualisiert: 29.11.2019, 18:00 Uhr
Winterzeit in den Rieselfeldern: Freie Sicht nach Winterarbeiten in Rieselfeldern
Foto: Uwe Schütz

Die zu Pflegearbeiten abgelassenen Stauteiche der Rieselfelder sind wieder mit dem aus der Kläranlage auslaufenden Wasser gefüllt. Die Pflegearbeiten sind abgeschlossen. Im Bereich des kleinen Stauteichs am Schilflehrpfad im Naturerlebnisgebiet wurden die Weidenbüsche auf den Stock gesetzt. Mehr freie Sicht werde nicht nur die Besucher freuen, sondern komme auch den Watvögeln in der nächsten Zugsaison zugute, die  eine offene, wasserreiche Landschaft vorziehen, heißt es in einer Mitteilung der Biologischen Station. Je zwei Mitarbeiter im freiwilligen ökologischen Jahr und im Bundesfreiwilligendienst unterstützten zwei Hauptamtliche der Biologischen Station bei diesen typischen Winterarbeiten mit Motor- und Handsägen in den Rieselfeldern.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7098644?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Besser an der Mensa parken
Rund um das Universitätsklinikum ist es alles andere als einfach, einen Parkplatz zu finden. Mehr als 10 000 Beschäftigte und Tausende Besucher steuern dass UKM täglich an.
Nachrichten-Ticker