Grüne pflanzen Setzlinge
Sonnenblumige Zeiten in Münsters Norden

Münster-Nord -

Sonnenblumen, die eigentlich für Wahlkampfstände vorgesehen waren, haben die Grünen nun bei einer Kita und in der Grünschleife eingepflanzt.

Donnerstag, 07.05.2020, 18:14 Uhr
Dirk Guddorf und Annette Kolbert pflanzen Sonnenblumen am Zaun der HTG-Kita
Dirk Guddorf und Annette Kolbert pflanzen Sonnenblumen am Zaun der HTG-Kita Foto: Die Grünen

Der Ortsverband der Grünen für Coerde, Kinderhaus und Sprakel setzt auf den grünen Daumen: Im Garten der Heilpädagogischen Tagesstätte an der Dachsleite und in der Kinderhauser Grünschleife haben die Kommunalpolitiker gepflanzt.

Eigentlich seien die Sonnenblumen für Wahlkampf- und Informationsstände der Partei im Norden vorgesehen gewesen, heißt es in einer Pressemitteilung der Grünen. Doch die Corona-Krise durchkreuzte die Pläne. Annegret Hilbig, die die Pflanzen auf ihrem Balkon heranzog, kam die Idee, sie zu verschenken. Die Kandidaten für BV und Rat der Grünen waren für den gärtnerischen Einsatz gefragt. Und so pflanzten Annette Kolbert und Sonja Völker sowie Dirk Guddorf die ersten Setzlinge.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7400188?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Nachrichten-Ticker