Offline
Biologische Station nicht erreichbar

Münster-Coerde -

Die Biologische Station ist „offline“: Sie ist weder telefonisch noch per E-Mail zu erreichen.

Mittwoch, 20.05.2020, 12:56 Uhr aktualisiert: 20.05.2020, 13:45 Uhr
Ein schöner Blick bietet sich vom Turm der Rieselfelder: Von Christi Himmelfahrt bis Sonntag wird der Turm gesperrt, weil ein so großer Andrang erwartet wird, dass die Abstandsregeln nicht eingehalten werden könnten.
Ein schöner Blick bietet sich vom Turm der Rieselfelder: Von Christi Himmelfahrt bis Sonntag wird der Turm gesperrt, weil ein so großer Andrang erwartet wird, dass die Abstandsregeln nicht eingehalten werden könnten. Foto: kaj

Die Biologische Station ist „offline“: Sie ist weder telefonisch noch per E-Mail zu erreichen. Anscheinend schon seit dem Wochenende, schätzt Dr. Hans-Uwe Schütz , Mitarbeiter der Station. Passiert sei das Ganze anscheinend beim Einbau der neuen Leitpfosten an der Straße Coermühle, so die Vermutung. Wahrscheinlich komme das durch diese Arbeiten, hieß es dazu gestern auf Anfrage beim Tiefbauamt.

Am Dienstag war bereits die Telekom vor Ort in den Rieselfeldern, um die alte Leitung zu überprüfen. Für die Biologische Station ist deren Unterbrechung zwar eine unglückliche Situation. Aber: „Zurzeit gibt es keine Angebote und keine Führungen im öffentlichen Raum“, erklärt Schütz. Insofern gebe es auch niemanden, der sich anmelden müsse. Ein Hinweis ist der Biologischen Station aktuell indes sehr wichtig: Der Aussichtsturm am großen Stauteich werde an Christi Himmelfahrt gesperrt – wie es in Corona-Zeiten schon an den Wochenenden üblich ist. Die Biologische Station befürchtet, dass es an dem Feiertag zu viele Besucher geben könnte, sodass die Abstandsvorschriften auf dem Turm nicht einzuhalten wären.

Die Biologische Station bittet die Besucher wegen der Brutzeit nachdrücklich, die Wege nicht zu verlassen und Hunde anzuleinen. Vom 1. März bis zum 31. Juli gilt generell nach Paragraf 52 des Landesnaturschutzgesetzes eine Anleinpflicht für Hunde in allen Europäischen Vogelschutzgebieten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7417244?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Nachrichten-Ticker