Coerde
Familienangebote in den Rieselfeldern

Münster-Coerde -

Zum Ferienauftakt gibt es von der Biologischen Station mehrere Angeboten für Familien in den Rieselfeldern.

Freitag, 26.06.2020, 17:14 Uhr
Auch Störche sind im flachen Wasser der Rieselfelder auf Nahrungssuche.
Auch Störche sind im flachen Wasser der Rieselfelder auf Nahrungssuche. Foto: Michaela Stenz

Die Ferienzeit beginnt, und so bietet die Biologische Station Rieselfelder wieder Ferienprogramme für Kinder und Erwachsene an. Dieses Jahr müssen die Gruppen aber besonders klein bleiben: Nach den derzeitigen Corona-Bestimmungen können sich maximal neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer anmelden, damit die Gesamtgruppengröße zehn Personen nicht übersteigt. Für alle zweistündigen Programme gelten aufgrund der geringen Gruppengrößen folgende Preise: sechs Euro pro Kind und acht Euro pro Erwachsener, heißt es in einer Pressemitteilung der Biologischen Station. Für den fünfstündigen Naturerlebnistag am Dienstag (30. Juni) unter der Leitung der Biologin Bea Niederau werden pro Kind 15 Euro berechnet. Der Naturerlebnistag startet um 10 Uhr am Seminargebäude des Rieselfeldhofes, Coermühle 100. Am Mittwoch (1. Juli) ist von 15 bis 17 Uhr Keschern angesagt. Mit der Biologin Dr. Giselheid Reding kann in der Veranstaltung „Wassergetier“ der Lebensraum Teich erkundet werden. Am Abend des selben Tages führt Reding Familien mit Kindern ab acht Jahren ein in die Lebenswelt der Rieselfelder in der Dämmerung. Die Führung „Vom Tag zur Nacht“ beginnt um 21.30 Uhr. Beide Mittwochs-Veranstaltungen starten an der Biologischen Station, Coermühle 181. Eine Anmeldung ist bis um 12 Uhr am Montag unter   16 17 60 erforderlich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7469712?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Nachrichten-Ticker