Coerde
„Licht an“ vor der Andreas-Kirche

Münster-Coerde -

Am ersten Advent werden die Lichter der Tanne auf dem Andreas-Kirchplatz angezündet.

Freitag, 27.11.2020, 19:06 Uhr
Adventsauftakt mit Tannenbaum.
Adventsauftakt mit Tannenbaum. Foto: Andreas-Gemeinde

Er ist zwar nicht so groß wie der Baum vor der Lamberti-Kirche, aber eine stattliche Höhe von fast fünf Metern hat der Tannenbaum vor der Andreas-Kirche schon vorzuweisen. Zum ersten Mal steht in diesem Jahr auf dem Andreas-Kirchplatz ein solcher Weihnachtsbaum. Bereits während der Adventszeit verbreitet er mit einer Vielzahl funkelnder Lichter eine weihnachtliche Atmosphäre vor dem Kirchenzentrum. „Am Heiligen Abend soll vor ihm der Weihnachtsgottesdienst gefeiert werden“, berichtet Pfarrer Frank Beckmann. Im Rahmen einer „Licht-an-Aktion“ werden nun am morgigen ersten Adventssonntag (29. November), im direkten Anschluss an den Adventsgottesdienst der Andreas-Gemeinde, zum ersten Mal die Lichter an dem Baum angezündet. Während der „Licht-an-Aktion“ bieten Jugendliche aus der Jugendeinrichtung HoT-Coerde (Haus der offenen Tür) unter Einhaltung der Coronaschutzverordnung auf dem Kirchplatz selbstgebastelte Weihnachtsartikel an. Der Adventsgottesdienst beginnt – wie immer am letzten Sonntag im Monat – um 11 Uhr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7698483?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Nachrichten-Ticker