Pause
Winterpause in der Meerwiese

Münster-Coerde -

Auch das Begegnungszentrum Meerwiese hat coronabedingt eine Pause eingelegt.

Dienstag, 29.12.2020, 17:44 Uhr aktualisiert: 29.12.2020, 17:50 Uhr
Welche Veranstaltungen im nächsten Jahr im Begegnungszentrum Meerwiese stattfinden können, hängt von der Pandemie-Entwicklung ab.
Welche Veranstaltungen im nächsten Jahr im Begegnungszentrum Meerwiese stattfinden können, hängt von der Pandemie-Entwicklung ab. Foto: kaj

Das Begegnungszentrum Meerwiese legt aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung eine Pause ein. Alle geplanten Vorstellungen, Veranstaltungen und Kurse entfallen bis zum 10. Januar. Wie es ab dem 11. Januar weitergeht, werde kurz vorher auf der Homepage veröffentlicht, so die Meerwiese. Die Programmbroschüre soll Ende Januar erscheinen. Das Büro des Begegnungszentrums ist ab dem 4. Januar (Montag) von 10 bis 16 Uhr unter 4 92 41 80 erreichbar. Wie es im kommenden Jahr weitergehen könnte, dafür gibt es eine vorsichtige Planung unter Vorbehalt der Pandemie-Entwicklung. So ist bislang am 17. Januar (Sonntag) um 15.30 Uhr sowie am 18. Januar (Montag) um 10 Uhr eine Musiktheatervorstellung für Kinder ab fünf Jahren in der Reihe „Spielarten“ mit dem Theater Marabu aus Köln vorgesehen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7743771?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Nachrichten-Ticker