Coerde
1000 Euro vor Bank angenommen

Münster-Coerde -

Ende Oktober soll ein Mann vor dem Geldinstitut am Hamannplatz unberechtigt 1000 Euro entgegengenommen haben.

Mittwoch, 17.02.2021, 18:28 Uhr aktualisiert: 17.02.2021, 18:30 Uhr
Die Polizei bitte um Hinweise - Foto: Klaus Meyer
Die Polizei bitte um Hinweise - Foto: Klaus Meyer Foto: Klaus Meyer

Ein bislang Unbekannter hatte um 13.40 Uhr am 31. Oktober vorigen Jahres vor einem Geldinstitut am Hamannplatz unberechtigt 1000 Euro entgegengenommen, so die Polizei. Sie sucht den Mann. Ein Münsteraner hatte an einem Automaten das Bargeld abheben wollen. Als es nicht direkt ausgezahlt wurde, wandte er sich in der Annahme, dass dort nur eingezahlt werden könne, einem anderen Automaten zu. Eine nachfolgende Kundin entdeckte das doch ausgeworfene Geld, entnahm es und eilte dem vermeintlichen Eigentümer hinterher, so der Bericht der Polizei. Dabei habe es sich aber um einen Unberechtigten gehandelt, der das Geld entgegennahm und verschwand. Der Münsteraner bemerkte erst mit dem nächsten Kontoauszug die Abbuchung. Der Unbekannte ist laut Polizei etwa 80 Jahre alt, trug einen grauen Mantel und eine Kopfbedeckung. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 27 50 entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7825386?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Nachrichten-Ticker