Firma Burlage zieht um
Wohnbau statt Druckerei

Münster-Coerde -

Ein Familienunternehmen macht Platz für eine neue Entwicklung: Durch den Umzug der Druckerei Burlage entsteht auf dem Firmengelände Platz für 50 Wohnungen. Von Katrin Jünemann
Samstag, 20.03.2021, 07:22 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 20.03.2021, 07:22 Uhr
So sieht der Entwurf für die künftige Wohnbebauung auf dem Gelände der Familie Burlage am Kiesekampweg
So sieht der Entwurf für die künftige Wohnbebauung auf dem Gelände der Familie Burlage am Kiesekampweg
Ein Familienunternehmen verlässt seinen angestammten Ort, um Platz zu machen für eine neue Entwicklung: Die Druckerei Burlage wird Coerde verlassen, aber Münster treu bleiben. Und auf dem Firmengelände am Kiesekampweg entstehen rund 50 barrierefreie Wohnungen – von der Einzimmer- bis zur Vierzimmerwohnung. Diese Entscheidung sei im vergangenen Jahr gereift, berichtet Johannes Burlage. Es war die Idee seines Sohnes Christoph und dessen besten Freundes, Thanh-Tien Fabry, M.A. Architekt und Projektentwickler. Die beiden kennen sich seit ewigen Zeiten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7876232?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7876232?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Nachrichten-Ticker