Finissage der „Auszeit“ in den Rieselfeldern wurde gut besucht
Poesie überraschte Sonntagsausflügler

Münster-Coerde -

Raus in die Natur ist derzeit beliebter denn je. Wenn dann noch Kultur unter freiem Himmel dazu kommt, ist es perfekt. Das ideale Ausflugserlebnis. Das ideale Ausspannen vom Alltag. Zu erleben gab es das zum Frühlingsanfang im Europäischen Vogelschutzgebiet Rieselfelder.

Dienstag, 23.03.2021, 17:14 Uhr
Die kontemplative Lesung mit Isabel Oestreich (l.) und Michael Westermeier kam gut an.
Die kontemplative Lesung mit Isabel Oestreich (l.) und Michael Westermeier kam gut an. Foto: Peter Sauer

Statt der üblichen „Konzerte“ der tierischen Bewohner der Rieselfelder drangen am Sonntag an die Ohren der Spaziergänger feine lyrische Texte. Von Weitem über Lautsprecher gut zu hören.

Zur Finissage der Ausstellung ihrer Installation „Auszeit“ las Bildhauerin und Performance-Künstlerin Isabel Oestreich im poetischen Dialog mit Vorleser Michael Westermeier aus Arnulf Conradis Buch „Zen und die Kunst der Vogelbeobachtung.“ Mitten auf einer weitläufigen Wiese.

Mit ihrem Schriftzug „Auszeit“ will Oestreich dazu anregen, kurz innezuhalten, um Raum, Weite und sich selbst intensiver wahrnehmen zu können – als Pause vom alltäglichen Leben. „So kann man den Blick schärfen, auf das, was betrachtet werden will und sich für neue Sehweisen öffnen.“

Auf Stühlen und im Stehen genossen viele Spaziergänger unter Einhaltung der Corona-Regeln 20 Minuten lang den Klang der Worte und die Entschleunigung der Zen-Lehre. Oestreich und Westermeier korrespondierten gut mit ihren wohltemperierten Stimmen im Einklang zur Natur um sie herum, die vom Winter in den Frühling wechselt – vom Dunkle ins Helle.

Fünf Monate stand die „Installation Auszeit“ im Vogelschutzgebiet. Aus dem Abbau des Schriftzuges wurde nach der Lesung noch eine Performance. Sieben Menschen trugen einzelne Buchstaben durch die Rieselfelder, die immer wieder neue Wörter ergaben und sich dann in alle Himmelsrichtungen verabschiedeten.

Die Bildhauerin Isabel Oestreich sucht derweil einen neuen Aufstellungsort und plant weitere Aktionen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7882315?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Nachrichten-Ticker