Bakengericht in neuer Form
Abdelkader Selmi besteht alle Aufgaben

Münster-Gievenbeck -

Das Bakengericht der KG Soffie, das schon seit Jahrzehnten eine feste Größe im Kalender ist, erschien im ganz neuen Gewand – und überzeugte.

Sonntag, 25.11.2018, 17:50 Uhr aktualisiert: 26.11.2018, 17:38 Uhr
Heinz Mecklenbeorg (Mitte) stellte Selmis Tauglichkeit fest. Darübver freute sich auch KG-Präsident Christian Hestert.
Heinz Mecklenbeorg (Mitte) stellte Selmis Tauglichkeit fest. Darübver freute sich auch KG-Präsident Christian Hestert. Foto: cro

Abdelkader Selmi sollte als Ehrensenator aufgenommen werden. Während das früher durch eine Gerichtsverhandlung geschah, verzichteten die Narren nun komplett darauf.

Vielmehr standen während eines Menüs einige Fragen im Vordergrund, um die Eignung Selmis für den angestrebten Posten zu überprüfen. Gerade in der ersten Runde musste der Ehrensenator in spe in 100 Sekunden zehn Behauptungen über die KG als wahr oder falsch erkennen. Dabei schlug sich der Geschäftsmann gut, denn immerhin konnte er acht Fragen richtig beantworten. Dass er dabei nicht wusste, dass der Ehrensenatspräsident Heinz Mecklenborg kein Torjäger im FC Gievenbeck war, wurde schnell verziehen.

Nach dem Hauptgang musste Sätze ergänzen. Dabei stellte er seine Schlagfertigkeit unter Beweis. Eine besondere Herausforderung wartete auf den Ehrensenator in spe in Runde drei: Er musste seine geschickten Finger beweisen und Kinder-Holzbausätze von Flugzeug und Hubschrauber zusammensetzen. Fazit: Alles geschafft, die Ehrensenatoren-Würde ist bestätigt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6214827?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F136%2F
Verfahren gegen Polizist eingestellt
Schüsse an der Scheibenstraße: Verfahren gegen Polizist eingestellt
Nachrichten-Ticker