Karneval
Zu viel Pfeffer? Kein Problem für Thorsten Brendel

Münster-Gievenbeck -

Wer eine Auszeichnung haben will, muss sie sich verdienen. Irgendwie . . .

Samstag, 26.01.2019, 03:00 Uhr
Ordensprobe im Hotel-Restaurant Bakenhof: Auf die Verleihung der „Goldenen Soffie“ an Thorsten Brendel (vorne, M. mit Lebensgefährtin Johanna Schulz) freuen sich Kader Selmi (vorne r.) sowie (hinten, v.l.) Heinz Mecklenborg, Bakenhof-Chef Jürgen Twent und Christian Hestert.
Ordensprobe im Hotel-Restaurant Bakenhof: Auf die Verleihung der „Goldenen Soffie“ an Thorsten Brendel (vorne, M. mit Lebensgefährtin Johanna Schulz) freuen sich Kader Selmi (vorne r.) sowie (hinten, v.l.) Heinz Mecklenborg, Bakenhof-Chef Jürgen Twent und Christian Hestert. Foto: Kay Böckling

Die Geschmacksnerven von Thorsten Brendel wurden am Donnerstagabend ziemlich strapaziert. Kein Wunder, musste sich der künftige Träger der „Goldenen Soffie“, der höchsten Sessionsauszeichnung der Karnevalsgesellschaft (KG) Soffie von Gievenbeck, doch der sogenannten Ordensprobe im Hotel-Restaurant Bakenhof unterziehen.

Und die hat es bekanntlich in sich. Traditionell dürfen die späteren Würdenträger eine Speise zu sich nehmen, die von Bakenhof-Inhaber Jürgen Twent persönlich nach einer besonderen Rezeptur zubereitet wird. So „verfeinert“ der Koch das traditionelle Wurste- und Leberbrot gerne mal mit Knoblauch oder ähnlichen Fieseligkeiten. Diesmal schien ihm der Pfefferstreuer aus der Hand gefallen zu sein.

Anders war es nicht zu erklären, dass sich bei Thorsten Brendel mit jedem Biss eine kleine Schweißperle mehr auf der Stirn bildete. Am Ende verkündete Soffie-Präsident Christian Hestert nach getaner Arbeit: „Du hast dich als würdiger Ordensträger erwiesen.“

Die Verleihung der „Goldenen Soffie erfolgt im Rahmen der großen Gala am 8. Februar (Freitag) ab 19.11 Uhr in der Sporthalle des Sportparks Gievenbeck (Gievenbecker Weg 200). Thorsten Brendel reiht sich dann in die Riege so namhafter Würdenträger wie Hans Rath, Constantin Heereman von Zuydtwyck oder dessen Vorgänger Ulf Imort ein.

Die Ehrung ist nur einer der zahlreichen Höhepunkte des Abends. So werden der amtierende Stadtprinz, das Stadtjugend-Prinzenpaar, das Münsterische Amazonentanzkorps oder die Schlossknacker erwartet. Stargast der Gala ist Schlagersänger Patrick Lindner.

Noch gibt es Restkarten für die Gala der KG Soffie. Vereinsmitglieder zahlen 20 Euro, Gäste 30 Euro. Karten sind online über „gala@kg-soffie-von-gievenbeck.de“ zu beziehen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6346212?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F136%2F
Schienenersatzverkehr: Pendler kommen nur mit Geduld ans Ziel
Zugstrecke Münster-Osnabrück: Schienenersatzverkehr: Pendler kommen nur mit Geduld ans Ziel
Nachrichten-Ticker