Angebot im MuM
Vom Mittagstisch zum Stammtisch

Münster-Gievenbeck -

Das Angebot hat sich etabliert, mehr noch: Der Mittagstisch 50+ im MuM wird durch ein weiteres Angebot erweitert, nämlich den Stammtisch.

Dienstag, 23.07.2019, 17:56 Uhr aktualisiert: 26.07.2019, 17:56 Uhr
Cora Georgi (2.v.r.), pädagogische Leiterin des „MuM“, freut sich über den Erfolg vom „Stammtisch 50+“.
Cora Georgi (2.v.r.), pädagogische Leiterin des „MuM“, freut sich über den Erfolg vom „Stammtisch 50+“. Foto: sn

„Wir freuen uns, dass so viele Leute da sind“, meint Cora Georgi , die pädagogische Leiterin des Mütterzentrums und Mehrgenerationenhauses („MuM“). Proppenvoll ist es dort am späten Dienstagmittag, und es sind dieses Mal nicht junge Eltern mit ihren Kindern. Eine andere Generation ist angesprochen, die der über 50-Jährigen.

Zunächst einmal gibt es jeden Dienstag von 13 bis 14 Uhr den „Mittagstisch 50+“. „Herzhafte vegetarische Speisen, leckere Salate und süße Nachtische“, verspricht das „MuM“. Koch Axel Schilloks zaubert immer neue kulinarische Kreationen. Aber das ist noch nicht alles: Er lebte lange Zeit in Venezuela, hat die Welt gesehen und kann so manche interessante Geschichte erzählen. Wenn alles aufgegessen ist, schlägt er mit seinem Kochlöffel einige Male auf den Topf – das ist so etwas Ähnliches wie die Schlussglocke.

Einige gehen dann nach Hause, andere bleiben sitzen. Denn seit vergangenem Oktober findet jeden zweiten Dienstag zwischen 14.30 und 17 Uhr der „Stammtisch 50+“ statt. Der Name ist Programm. Alle über 50 seien angesprochen, aber auch andere seien herzlich willkommen: „Da gucken wir nicht so genau.“

Entstanden sei er nach einem Vortrag der Gruppe „Zwischen Arbeit und Ruhestand“ (ZWAR) im MuM. Viele hätten es im Anschluss schade gefunden, dass es keinen Treff für die ältere Zielgruppe gebe, erklärt Georgi.

Das ist nun anders. Der Stammtisch sei vielseitig, und man finde nette Kontakte, sagt etwa Wilma Thornau , die eigens aus Nienberge mit dem Rad dort regelmäßig vorbeischaut. „Vieles entwickelt sich untereinander“, sagt Barbara Kegelmann von „MuM“.

Aus den Teilnehmern des Stammtisches hat sich inzwischen eine eigene Nordic Walking-Gruppe gebildet. Andere planen Ausflüge und Aktivitäten. Aber: „Hier kommen Alt und Jung in Kontakt“, so Georgi.

Wilma Thornau hat etwa eine Brieffreundschaft gefunden, die sie mit einer 20-jährigen Studentin pflegt. Der gegenseitige Austausch ist für beide ein Gewinn.

Was in Zukunft noch passiert, entscheiden die Teilnehmer selbst. An einem der Dienstage wurde noch ein „Wunschblock“ herumgereicht, in dem jeder seine Ideen aufschreiben konnte.

Für den „Mittagstisch 50+“ indes ist eine Anmeldung erforderlich, entweder persönlich im MuM-Büro, unter ✆ 02 51 / 13 34 87 99 oder per E-Mail: c.georgi@mum-muenster.de. Ein Menü kostet 5, 50 Euro, inklusive Wasser und Salat.

Der Stammtisch ist ein offenes Angebot, jeder ist willkommen. Im August macht der Mittagstisch dann allerdings Sommerpause. Letzter Termin davor ist am kommenden Dienstag (30. Juli), dann aber erst gegen 18 Uhr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6800726?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F136%2F
Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Traktor gestorben
Unfall: Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Traktor gestorben
Nachrichten-Ticker