Weihnachtliches Konzert in der Lukas-Kirche
Weihnachtliches und Winterliches

Münster-Gievenbeck -

Adventliche, weihnachtliche und winterliche Lieder brachte der Chor „Chiaroscuro“ in der Lukas-Kirche zu Gehör.

Sonntag, 22.12.2019, 17:58 Uhr
Der Chor „Chiaroscuro“ sang am Vorabend des vierten Advents in der Lukaskirche.
Der Chor „Chiaroscuro“ sang am Vorabend des vierten Advents in der Lukaskirche. Foto: Siegmund Natschke

Es war ein Wiedersehen am selben Ort. „Vor vier Jahren sind wir hier zum letzten Mal aufgetreten“, erinnerte sich Lothar Solle , der Leiter des Chores „Chiaroscuro“. Am Samstagabend waren seine 40 Sänger wieder zu Gast in der Lukaskirche, die Gievenbecker kamen zahlreich. „Es weihnachtet sehr“ hieß es drei Tage vor Heiligabend .

Der Name „Chiaroscuro“ („hell-dunkel“) soll, so der Chor, „das kontrastreiche und doch harmonische Miteinander der unterschiedlichen Stimmen“ bezeichnen. Genauso hätte auch das Motto dieses Konzerts lauten können. „Wir legen Wert auf ein buntes Programm“, erläuterte Lothar Solle. Es gebe adventliche, weihnachtliche und winterliche Lieder. Dafür habe der Chor seit den Sommerferien geprobt.

Schon an ihren Plätzen begannen die Choristen, „Alta trinità beata“ zu singen: Unter diesen Klängen ging es direkt vor den Altar. Kein Zittern in der Stimme, glasklare Töne auch in der Bewegung, das überzeugte. Es folgte Michael Schmolls „O Heiland, reiß die Himmel auf“ und Mendelssohns „Wer bis an das Ende beharrt“. Im weiteren Verlauf waren Werke von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann zu hören, aber auch Zeitgenössisches wie etwa „Look at the World“ und „Blow, blow, thou winterwind“ vom englischen Komponisten und Kirchenmusiker John Rutter. Auch das flämische Adventslied „Nun sei uns willkommen, Jesus Herre Christ“ erklang. Lesungsteile gab es ebenso: So hörten die Gievenbecker etwa Christa Peikert-Flas­pöhlers „So komm“ und das „Weihnachtslied“ von Jochen Klepper. Auch die Zuhörer waren gefragt. Sie sangen mit bei dem „Lobpreis in der Jahresfeier der Weihnacht“ und dem Lied „Den die Hirten lobeten sehr“.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7149036?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F136%2F
Neue Ermittlungen gegen Kita-Leiterin
Staatsanwaltschaft wertet Hinweise aus: Neue Ermittlungen gegen Kita-Leiterin
Nachrichten-Ticker