Vier Kinder am Stein-Gymnasium zeigten nach Skifreizeit leichte Symptome
Verdachtsfälle: Keine Infizierung

Münster-Gievenbeck -

Die gute Nachricht sorgte für jede Menge Erleichterung am Stein-Gymnasium: Der Corona-Verdacht bei einigen der Rückkehrer einer Ski-Freizeit in Südtirol bestätigte sich nicht. Im Gespräch mit unserem Redakteur Kay Böckling erörterte Stein-Rektor Jürgen Velsinger die Entwicklung und die aktuelle Situation.
Montag, 09.03.2020, 17:31 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 09.03.2020, 17:31 Uhr
Stein-Rektor Jürgen Velsinger ist froh darüber, dass sich die vier Verdachtsfälle an seiner Schule nicht bestätigten.
Stein-Rektor Jürgen Velsinger ist froh darüber, dass sich die vier Verdachtsfälle an seiner Schule nicht bestätigten. Foto: Kay Böckling
Die gute Nachricht sorgte für jede Menge Erleichterung am Stein-Gymnasium: Der Corona-Verdacht bei einigen der Rückkehrer einer Ski-Freizeit in Südtirol bestätigte sich nicht. Bekanntlich handelte es sich bei besagter Gruppe auch um den kompletten siebten Jahrgang der Gievenbecker Schule.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7319189?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F136%2F
Nachrichten-Ticker