Kommunalwahl im September
CDU nominiert ihre Kandidaten für die Bezirksvertretung West

Münster-West -

Die CDU in Münsters Westen ist gerüstet für die Kommunalwahlen im September: Sie stellte jetzt ihre Kandidaten für die Bezirksvertretung Münster-West vor. Dabei gibt es bekannte Gesichter, aber auch neue Namn.

Freitag, 13.03.2020, 19:06 Uhr aktualisiert: 15.03.2020, 19:20 Uhr
Im Nienberger „Gasthaus zur Post“ nominierte die CDU Münster ihre Kandidaten für die Bezirksvertretung Münster-West.
Im Nienberger „Gasthaus zur Post“ nominierte die CDU Münster ihre Kandidaten für die Bezirksvertretung Münster-West. Foto: CDU

Die CDU Münster hat ihre Kandidaten für die diesjährigen Bezirksvertretungswahlen im Stadtbezirk West nominiert. Tobias Jainta , stellvertretender Kreisvorsitzender, begrüßte laut einer Mitteilung der Christdemokraten die über 50 Mitglieder und stellt die Erfolge der CDU-Politik sowie die Herausforderungen für die nächsten fünf Jahre heraus. Sei es die Stadtteilentwicklung in Nienberge, die Neugestaltung der Oxford-Kaserne, die Stärkung des Schulcampus in Roxel, die Erweiterung des Medizincampus am UKM oder das Neubaugebiet Albachten Ost. Es gebe viel zu tun und viel mitzugestalten, so Jainta.

Durch den Abend geführt wurden die Anwesenden von Dr. Anton Gillessen, Vorsitzender der CDU Sentruper Höhe.

Für die Plätze eins bis 26 wurden in numerischer Reihenfolge gewählt: Peter Wolfgarten, Karin Park-Luikenga, Peter Hamann, Nils Schappler, Christian Hinzmann, Nicholas Reuting, Thomas Lilge, Matthias Oskamp, Burkhard Bösing, Georg Müller-Glunz, Patricia Hildebrandt, Katharina Hieronymus, Thomas Bartelt, Werner Barkmann, Christoph Brands, Alfons Averweg, Prof. Dr. Michael Rohlfing, Mechthild Neuhaus, Ingeborg Hißmann, Hermann Schulze Höping, Malte Evels, Sandra Korkowski, Tim van Bevern, Dennis Westhues, Heinz Bexten und Franz Wissing.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7326584?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F136%2F
Nachrichten-Ticker