Interview mit Internet-Akteur „Smoe“
Youtube-Kunst am Trafo-Häuschen

Münster-Gievenbeck -

Der Name „Smoe“ dürfte momentan wohl nur Insidern oder Fans der Graffiti-Szene bekannt sein. Doch seine Werke sehen täglich Tausende. Aktuell lebt er in Gievenbeck seine künstlerische Ader aus. Von Kay Böckling
Donnerstag, 23.04.2020, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 23.04.2020, 18:00 Uhr
Andreas Plautz ist besser bekannt unter dem Namen „Smoe“. Er gestaltet aktuell die Trafo-Station an der Bushaltestelle an der Dieckmannstraße in Gievenbeck.
Andreas Plautz ist besser bekannt unter dem Namen „Smoe“. Er gestaltet aktuell die Trafo-Station an der Bushaltestelle an der Dieckmannstraße in Gievenbeck. Foto: Kay Böckling
Seine Werke finden deutschlandweit Freunde, er ist bekannt unter seinem Künstlernamen „Smoe“ und nach eigenen Angaben der bekannteste deutsche Graffiti-Youtuber. Die Rede ist von Andreas Plautz, der aktuell damit beschäftigt ist, die Ladestation für die E-Busse der Stadtwerke an der Bushaltestelle „Dieckmannstraße“ künstlerisch zu gestalten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7381888?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F136%2F
Nachrichten-Ticker