„Querdenker“ laden ins Fachwerk ein
Schach für Kinder ab fünf Jahren

Münster-Gievenbeck -

Schachinteressierte Kinder und Jugendliche sind am Montag bei den „Querdenkern“ im Fachwerk willkommen. Auch die Eltern können sich informieren.

Dienstag, 28.07.2020, 17:56 Uhr
Kinder und Jugendliche fürs Schachspiel zu begeistern, ist ein Anliegen der „Querdenker“.
Kinder und Jugendliche fürs Schachspiel zu begeistern, ist ein Anliegen der „Querdenker“. Foto: Ulrich Schaper

Am Montag (3. August) von 16 bis 18 Uhr öffnen die „Querdenker“ die Türen des Fachwerks Gievenbeck für alle schachinteressierten Kinder.

Während die Mädchen und Jungen sich unter Anleitung im Spiel versuchen können, haben ihre Eltern die Gelegenheit, sich über das Unterrichtskonzept und die Arbeit in den „Querdenker“-Gruppen zu informieren.

Im Fachwerk Gievenbeck gibt es montags, dienstags und donnerstags Schachgruppen. Freitags treffen sich junge Schachspieler im Haus der Begegnung in Albachten.

Kinder ab fünf Jahren, aber auch Jugendliche mit oder ohne Vorkenntnisse sind willkommen. In kleinen Gruppen werden sie von erfahrenen Gruppenleitern Schritt für Schritt an das klassische Schachspiel herangeführt. Daneben werden aber auch Schachvarianten gespielt und andere strategische Spiele eingesetzt, die Spaß machen und die grauen Zellen mächtig in Schwung bringen. Wegen der Corona-Pandemie bitten die „Querdenker“ um Anmeldung unter   02536/1627 (AB) oder per E-Mail an querdenker@wirdenkenquer.de.

Dort gibt es auch weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung zu einer Schnupperstunde nach den Sommerferien.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7512370?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F136%2F
Nachrichten-Ticker