Lukas-Kirchengemeinde zeigt das beliebte Krippenspiel auf einem Video
Online dabei bei der Herbergssuche

Münster-Gievenbeck -

Auf das beliebte Krippenspiel will man in der Lukas-Gemeinde auf keinen Fall verzichten. Doch vor bis zu 1000 Besuchern ist das in Corona-Zeiten nicht darstellbar. Aber man fand eine Lösung. Und die ist an Heiligabend ab 12 Uhr abrufbar. Von Kay Böckling
Mittwoch, 23.12.2020, 19:02 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 23.12.2020, 19:02 Uhr
Katharina Hucklenbroich und Annemarie Kirchhoff bei den Dreharbeiten des virtuellen Krippenspiels.
Katharina Hucklenbroich und Annemarie Kirchhoff bei den Dreharbeiten des virtuellen Krippenspiels. Foto: PD
Rund 1000 Zuschauer waren keine Seltenheit, wenn zu Heiligabend das weit über die Grenzen Gievenbecks hinaus bekannte Krippenspiel in der Lukas-Kirche zur Aufführung kam. Diese Inszenierung – komplett in Eigenregie auf die Beine gestellt – war einzigartig in der münsterischen Kirchenlandschaft.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7738133?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F136%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7738133?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F136%2F
Nachrichten-Ticker