Unfallflucht
Unbekannter schubst Jugendlichen von fahrendem Roller

Münster -

Ein bislang unbekannter Täter hat am vergangenen Wochenende einen Jugendlichen von einem fahrenden Roller geschubst. Der Unbekannte war mit zwei weiteren Männern am Rüschhausweg unterwegs. Jetzt ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrzeug, mit dem die drei geflüchtet sind.

Freitag, 12.03.2021, 11:01 Uhr aktualisiert: 12.03.2021, 15:17 Uhr
Unfallflucht: Unbekannter schubst Jugendlichen von fahrendem Roller
Die Polizei sucht einen Renault Berlingo, der hinten eine große Beule hat. Foto: dpa (Symbolbild)

Nach einer Verkehrsunfallflucht auf einem Supermarkt-Parkplatz am Rüschhausweg ist die Polizei in Münster auf der Suche nach einem weißen Citroën  Berlingo. Der Vorfall ereignete sich laut einer Mitteilung bereits am vergangenen Samstagabend um 23 Uhr.

Zwei Jugendliche stiegen laut Polizeibericht nach dem Einkauf im Supermarkt auf ihr Kleinkraftrad und wollten den Parkplatz verlassen. Hierbei mussten sie an einer Gruppe von drei Männern vorbeifahren. Plötzlich sei ein Mann aus der Gruppe auf den Roller zu gesprungen und habe den Beifahrer von der Sitzbank geschubst. Der 17-Jährige geriet daraufhin ins Schlingern und fiel mit dem Roller auf die Seite. Die drei Unbekannten stiegen in ein weißes Fahrzeug und entfernten sich vom Unfallort. "Einer der Jugendlichen wurde durch den Sturz schwer verletzt", teilt die Polizei mit.

Beschreibung der unbekannten Täter

Die beiden Jugendlichen gaben an, dass die Unbekannten etwa 19 bis 23 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß. Alle drei Personen hatten dunkle Haare. Eine Person war bärtig, trug eine schwarze Jacke, ein graues Oberteil und helle Schuhe. Dieser Mann war von normaler Statur. Eine weitere Person war mit einer hellen Hose, einer schwarzen Jacke und schwarzen Schuhen bekleidet. Er wirkte alkoholisiert.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen weißen Citroën-Berlingo handeln. Dieser hatte hinten rechts eine große Beule. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0251/2750 zu melden

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7863698?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F136%2F
Nachrichten-Ticker