Di., 21.01.2020

Stadtverwaltung hält an ursprünglicher Planung fest Veloroute: Der Kirschgarten bleibt erste Wahl

Über den Streckenverlauf der Veloroute nach Telgte wird am Donnerstag in der BV Ost diskutiert.

Münster-Handorf - Die Stadtverwaltung bleibt dabei: Die geplante Veloroute nach Telgte soll über den Kirschgarten – und nicht über die Handorfer Straße führen. Von Lukas Speckmann

Sa., 18.01.2020

Generalversammlung der Chorgemeinschaft Constantia: Erhard Rettig tritt nicht wieder an

Die Chorgemeinschaft Constantia traf sich zur Generalversammlung im „Reiterstübchen“.

Münster-Gelmer - Nach 13 Jahren tritt Erhard Rettig in die zweite Reihe. Die Chorgemeinschaft Constantia muss sich einen neuen Vorsitzenden suchen.


Fr., 17.01.2020

Winterball in den „Schönen Aussichten“ Bürgerschützen Sudmühle: Das Jubiläumsjahr kündigt sich an

Majestätische Gäste beim Winterball in Sudmühle

Münster-Sudmühle - Die Bürgerschützen Sudmühle werden 100. Das Jubiläumsjahr begann mit dem Winterball.


Di., 14.01.2020

Versammlung des Ortsverbands Landwirte unter Druck: „Endlich hört man auf uns“

Auch Landwirte aus Münster-Ost schlossen sich dem Protestzug nach Telgte an.

Münster-Ost - Immer mehr Auflagen, immer höhere Erwartungen, immer größerer Druck: Auch in Münster-Ost sehen viele Landwirte schwarz für ihre Zukunft. Immerhin hat das Thema nun eine breite Aufmerksamkeit erreicht. Von Lukas Speckmann


Mo., 13.01.2020

Neujahrsempfang im Pfarrheim St. Petronilla: Unaufhörlich an die Zukunft denken

Blick über die Werse zur Pfarrkirche St. Petronilla

Münster-Ost - Wenn sich die Gemeinde St. Petronilla ihre Lebendigkeit bewahren will, muss sie sich intensiv und kritisch mit der eigenen Zukunft beschäftigen. Das wurde beim Neujahrsempfang im Pfarrheim deutlich.


Sa., 11.01.2020

„Dyckburger Konzerte“ Barockmusik begeistert die Zuhörer

Die beliebten Dyckburger Konzerte (hier: die „Cappella Enschede Barock“) werden auch 2020 fortgesetzt.

Münster-Mariendorf - Die Dyckburger Konzerte in der Kirche St. Mariä Himmelfahrt sind ein Geheimtipp für Musikfreunde aus der ganzen Stadt. Die Reihe wird 2020 fortgesetzt.


Do., 09.01.2020

Liederhort Sudmühle und MGV Cäcilia Männerchöre proben den Zusammenhalt

Die von Thomas Wemhoff geleiteten vereinten Männerchöre proben regelmäßig im Handorfer Hof.

Münster-HAndorf - Den eigenen Chor möchte niemand aufgeben, und auch eine Fusion kommt für viele Sänger nicht infrage. Liederhort Sudmühle und MGV Cäcilia setzen deshalb auf Zusammenarbeit und Öffnung.


Di., 07.01.2020

Neujahrsempfang der Turmuhlen Ein Orden fürs „Handorfer Huus“

Der aktuelle Orden der KG Turmuhlen

Münster-Handorf - Die Turmuhlen sind so froh, dass es das „Handorfer Huus“ gibt – da haben sie gleich einen Karnevalsorden draus gemacht. Beim Neujahrsempfang war er zu sehen. Von Helmut Etzkorn


Mo., 06.01.2020

150 Kinder sammeln fast 13 000 Euro Sternsinger freuen sich über Rekordergebnis

Die Sternsinger in Handorf sammelten 6800 Euro für Kleinkrantz/Südafrika.

Münster-Ost - Die Bereitschaft mitzumachen, war groß. Der Erfolg auch: Fast 13 000 Euro sammelten die Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Petronilla. Von Lukas Speckmann


Sa., 04.01.2020

ÖPNV in Handorf CDU: Zehn-Minuten-Takt für Busse hat Vorrang

Die Reaktivierung eines Bahn­haltepunkts am Handorfer Bahnhof ist ungewiss.

Münster-Handorf - Eine S-Bahn ohne einen Halt am früheren Handorfer Bahnhof? Die CDU rät zur Besonnenheit: Die Verbesserung der Busverbindung nach Handorf sei derzeit das vorrangige Thema, heißt es. Außerdem wäre ein Haltepunkt an der Bahnstrecke nach Osnabrück eine denkbare Alternative. Von Lukas Speckmann


Di., 31.12.2019

Interview mit Raphael Castelli Heimatverein Handorf will auch in Zukunft mitmischen

Experte in Sachen Heimatgefühl: Raphael Castelli, Vorsitzender des Heimatvereins Handorf, präsentiert eine große Handorfer Kaffeekanne, die lackiert und zum Vogelhäuschen umgebaut wurde.

Münster-Ost - 2019 ist dem Heimatverein Handorf das Kunststück gelungen, sich selbst neu zu erfinden: Der neue Vorstand mischt derzeit das Programm auf und vernetzt sich intensiv im Stadtteil. Ein Interview mit dem Vorsitzenden. Von Lukas Speckmann


Mo., 30.12.2019

Initiative „Starkes Handorf“ Gemeinsam den Stadtteil stark machen

Die Gründungsmitglieder der Initiative „Starkes Handorf“ (v.l.): Angelika Schwakenberg, Christoph Deckwitz, Willy Schaefers, Josef Nordhoff, Martina Klimek, Michael Tegtmeier, Jannik Große-Holling und Raphael Castelli

Münster-Handorf - Eine Initiative will Handorf voranbringen. Sie heißt „Starkes Handorf“, versteht sich als bürgernah und überparteilich – und will nicht zuletzt sicherstellen, dass die Handorfer selbst bei der Entwicklung ihres Ortes mitreden können. Von Lukas Speckmann


Mo., 30.12.2019

Polizei zieht Autofahrer aus dem Verkehr B 51: Drogenfahrt in Schlangenlinien

 

Münster-Handorf - Nur mit viel Glück gab es am Sonntagabend auf der Warendorfer Straße keinen schweren Unfall: Ein Autofahrer war dort in gefährlichen Schlangenlinien unterwegs – der Mann stand offenbar unter Drogeneinfluss.


Do., 19.12.2019

Generalunternehmer-Vertrag unterzeichnet Finaler Schritt für Bürgerbad Handorf: „Jetzt wird gebaut“

Der Generalunternehmer-Vertrag fürs Bürgerbad ist unterschrieben (v.l.): Baudezernent Matthias Peck, Tim Teerling (Bürgerbad), Winfried Reher (Sportamt), Sportdezernentin Cornelia Wilkens, Ralf Thaleiser (Bürgerbad), Robert Löckmann (Amt für Immobilienmanagement) und Pellikaan-Geschäftsführer Paul Gerrits

Münster-Handorf - Neun Monate lang war der Neubau des Bürgerbads Handorf europaweit ausgeschrieben. Die Ausschreibung ist nun beendet: Die Firma „Pellikaan“ aus Düsseldorf macht’s . . . Von Lukas Speckmann


Di., 17.12.2019

S-Bahn-Konzept sieht keinen Halt vor Schlechte Karten für den Bahnhof Handorf

Es geht nicht darum, das alte Handorfer Bahnhofsgebäude zu reaktivieren – aber ein völlig neuer Haltepunkt ganz in der Nähe ist seit Jahren in der Diskussion. Doch im Konzept für eine Münsterland-S-Bahn ist ein Halt in Handorf aus Zeitgründen nicht vorgesehen.

Münster-Ost - 1988 wurde der Handorfer Bahnhof stillgelegt, seit rund fünf Jahren wird über eine neue Bahnstation ganz in der Nähe nachgedacht. Und nun das: Im neuen Münsterland-S-Bahn-Konzept ist Handorf gar nicht vorgesehen. Von Lukas Speckmann


Fr., 13.12.2019

Straßen-NRW zieht erste Bilanz B 51: „Bürger liefern gute Ideen“

Der vierspurige Ausbau der Warendorfer Straße („B  51“) stößt nicht überall auf Zustimmung – wie hier beim ersten Spatenstich für den Bau der neuen Wersebrücke zu erkennen ist. Straßen-NRW versichert, Anregungen aus der Bürgerschaft sorgsam ausgewertet zu haben.

Münster-Ost - Der geplante vierspurige Ausbau der B 51 zwischen Münster und Telgte ist unpopulär. Straßen-NRW betont deshalb, wie sehr man auf Bürgerbeteiligung setze: Die Anregungen des vergangenen Sommers seien ausgewertet worden, heißt es.


Do., 12.12.2019

Erstmals im Heimathaus Ein Glühweinfest für Freunde der Heimat

Die beiden Gastgeber Sven Gansweidt (l.) und Raphael Castelli vor der Glühweinhütte im Garten des Heimathauses.

Münster-Handorf - Das Glühweinfest im Dorbaumer Weihnachtshaus von Sven Gansweidt und Raphael Castelli hat Tradition. Nun fand es zum ersten Mal im Heimathaus am Kirschgarten statt. Und da soll es künftig auch bleiben.


Di., 10.12.2019

Auftaktveranstaltungen in Gelmer und Handorf Stadtteilentwicklung: Viele Wünsche für die Zukunft

Bezirksbürgermeisterin Martina Klimek eröffnete die Veranstaltungen zur Zukunft der Stadtteile im Bezirk Münster-Ost.

Münster-Ost - Wie sieht der Stadtbezirk in zehn Jahren aus? Wie steht es um Wohnen und Verkehr, um Bildung und Tourismus? Die Stadt arbeitet an einem Stadtteilentwicklungsprozess – und lädt zur Mitarbeit ein.


Mo., 09.12.2019

Beginn des Bauprojekts an der Handorfer Straße Erster Spatenstich für die „neue Mitte“

Der symbolische erste Spatenstich erfolgte jetzt für die Neugestaltung der „Handorfer Mitte“.

Münster-Handorf - Der Gebäudekomplex Handorfer Straße 19-23 wird umgebaut und erweitert, im Herbst 2021 sollen die ersten Mieter einziehen. Vorgesehen sind 50 Wohnungen und 1000 Quadratmeter Einzelhandelsfläche. Von Reinhold Kringel


Mo., 09.12.2019

Wasserstand der Werse wieder hochgefahren Havichhorster Mühle: Reparatur beendet

Das Wehr an der Havichhorster Mühle

Münster - Seit vier Jahren herrscht Ebbe in der Werse. Nun konnte zumindest das Wehr an der Havichhorster Mühle früher als erwartet instandgesetzt werden, berichtet die Stadt. Von Lukas Speckmann


Mo., 09.12.2019

Einweihung der neuen Orgel Gemeinde feiert 60 Jahre Zionskirche

Untermalt durch Klänge der neuen Orgel fasste sich die Gemeinde in der Zionskirche bei der Feier zum 60-jähirgen Bestehen als Zeichen der Verbundenheit an den Händen.

Münster-Handorf - Am ersten Advent 1959 wurde die Zionskirche am Kirschgarten eingeweiht. 60 Jahre später, am ersten Advent 2019, macht die Gemeinde ihrer Kirche ein schönes Geschenk: eine neue Orgel. Von Reinhold Kringel


So., 01.12.2019

Über 100 Krippen in Handorf Weg der Weihnachtsbotschaft

Bei einem Familiengottesdienst (unten r.) wurde der Handorfer Krippenweg eröffnet. Zwischen den Kirchen St. Petronilla und der Dyckburg können über 100 Krippen bewundert werden. Der Weg führt durch den Boniburger Wald.

Münster-Handorf - In Handorf ist wieder der Krippenweg eröffnet worden. Von der Kirche St. Petronilla bis zur Dyckburgkirche erstreckt sich der Pfad mit über 100 Krippendarstellungen. Ein Spaziergang im Dunkeln ist besonders stimmungsvoll. Von Regina Holzinger-Püschel


Do., 28.11.2019

Festgottesdienst und Konzert am 1. Advent 60 Jahre Zionskirche: Auftritt für die neue Orgel

Die neue Orgel wurde im Oktober von Josef Pferdt aufgebaut. Sie ist ein Instrument italienischen Typs – und als solche in Münster eine Rarität.

Münster-Handorf - Am ersten Advent 1959 wurde die evangelische Zionskirche in Handorf geweiht. Die Gemeinde schenkt ihrer Kirche zum 60. Jahrestag eine neue Orgel. Von Lukas Speckmann


Di., 26.11.2019

Eröffnung am 30. November Krippenweg: Ein Stern weist den Weg

Sie haben Freude am Aufbau des Krippenweges (v.l.): Bernhard Dütting, Anton Althoff, Heiner Schulze Roetering, Norbert Alipaß (kniend), Peter Freytag, Gustav Schwakenberg und Helmut Heker.

Münster-Handorf - Seit 2008 gibt es den „Handorfer Krippenweg“. Im Lauf der Zeit ist er zu einer der bekanntesten Veranstaltungen in Münster-Ost geworden, vergleichbar allenfalls dem Handorfer Herbst. Vom 30. November bis zum 19. Januar sind erneut Dutzende Krippen zu sehen. Von Regina Holzinger-Püschel


101 - 125 von 673 Beiträgen

Das Wetter in Handorf

Heute

6°C 0°C

Morgen

3°C 2°C

Übermorgen

5°C 1°C
In Zusammenarbeit mit