Spenden-Fahrt
Symbolische Radtour nach Bangladesch

Münster-Handorf -

Der Verein Lichtbrücke Handorf unterstützt seit vielen Jahren das Ausbildungszentrum Birganj in Bangladesch. Am Sonntag beginnt am Haus Münsterland eine Fahrrad-Spendenfahrt.

Freitag, 18.05.2012, 19:05 Uhr

Spenden-Fahrt : Symbolische Radtour nach Bangladesch
Petra Dreher, Annette Wieners, Matthias Wüstefeld und Norbert Hansen (v.l.) machen sich mit der Leeze symbolisch auf den Weg nach Bangladesch. Foto: cro

Es ist eine weite Strecke, die sich die Teilnehmer der Sponsorenradtour zu Gunsten der Lichtbrücke Handorf vorgenommen haben: 9622 Kilometer bis zu jenem Ausbildungszentrum nach Bangladesch , das mit Hilfe der Handorfer errichtet werden konnte.

Nein, nicht die ganze Strecke, das wäre etwas zu viel. Die Kilometer sollen zumindest symbolisch geradelt werden, sagt Petra Dreher von der „Lichtbrücke“, die zusammen mit dem ADFC, dem Haus Münsterland und Zweirad Hansen die Organisation der Sponsorenradtour übernommen hat. „Es geht auf einem Rundweg über das Truppenübungsgelände immer im Kreis – eine Runde sind 6,5 Kilometer“, so Dreher.

Kein klassischer Spendenlauf. Es gehe eher um die symbolische Leistung. „Jeder Fahrer bringt ein Startgeld von mindestens 2,50 Euro mit, dann darf er losradeln“, erklärt Petra Dreher. Mehr Kosten kommen auf die Teilnehmer nicht zu. „Es wäre natürlich schön, wenn noch mehr gespendet würde.“

Die Flyer und Plakate werden in ganz Münster verteilt. „Ich bin mir sicher, dass wir auf die rund 9600 Kilometer kommen“, so Dreher. Auch Annette Wieners vom Haus Münsterland und Matthias Wüstefeld, zweiter Vorsitzender des ADFC Münster, waren von Anfang an Feuer und Flamme. „Es ist eine ungewöhnliche Idee, die wir auf alle Fälle unterstützen“, sind sie sich einig.

Auf Anmeldungen verzichten die Organisatoren übrigens: „Einfach kommen und mitradeln“, so Dreher. Der Startschuss fällt am 20. Mai um 13.30 Uhr am Haus Münsterland.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/743559?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F597920%2F739839%2F
Wissenschaftlerin klagt erfolgreich gegen Befristung
Prozess vor dem Bundesarbeitsgericht: Wissenschaftlerin klagt erfolgreich gegen Befristung
Nachrichten-Ticker